Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Linie 411 Trappenkamp — Blunk: Endlich ein Bus für Dorfschüler

Trappenkamp/Blunk Linie 411 Trappenkamp — Blunk: Endlich ein Bus für Dorfschüler

15.15 Uhr, die Klingel läutet zum Unterrichtsschluss nach der neunten Stunde. Dutzende Schüler sammeln sich an der Bushaltestelle Richard-Hallmann-Schule in Trappenkamp.

Voriger Artikel
Förderverein der Feuerwehr hofft auf Zuwachs
Nächster Artikel
Pastor Matthias Voß greift zum Popsong im Gottesdienst

Nach Protesten von Eltern aus Blunk und Umgebung fährt die Bus-Linie 411 nun auch nach der neunten Stunde Trappenkamper Schüler nach Hause auf die Dörfer zwischen Tensfeld und Groß Rönnau. Jahrelang mussten Eltern ihre Kinder nachmittags selbst abholen.

Quelle: Fotos: Materne

Trappenkamp/Blunk. 15.15 Uhr, die Klingel läutet zum Unterrichtsschluss nach der neunten Stunde. Dutzende Schüler sammeln sich an der Bushaltestelle Richard-Hallmann-Schule in Trappenkamp. Auch der zwölfjährige Tom aus Groß Rönnau ist dabei. Er wartet auf den Bus 411, mit dem er seit dem neuen Schulhalbjahr endlich bis nach Hause fahren kann.

LN-Bild

15.15 Uhr, die Klingel läutet zum Unterrichtsschluss nach der neunten Stunde. Dutzende Schüler sammeln sich an der Bushaltestelle Richard-Hallmann-Schule in Trappenkamp.

Zur Bildergalerie

„Vorher bin ich immer erst nach Hamdorf gefahren.“ Um dann dort mit weiteren Dorfkindern von einem Elternteil mit dem Auto abgeholt zu werden. Blunker Eltern wie Gitta Burmeister kamen gleich zur Schule gefahren für ihre Kinder. „Sie kamen sonst nicht weg nach der neunten Stunde.“ Jahrelang wiesen Eltern und Schule auf die Problematik hin. Jetzt wurde die zusätzliche Bustour endlich eingerichtet.

Dafür sind die Mütter Bürgermeister Harald Krille sehr dankbar, der sich für die Extra-Bustour stark gemacht hatte. „Es ist eine echte Erleichterung für uns“, sagt Schulelternbeiratsmitglied Heike Fitzner, die das Thema an die Gemeinde als Schulträger herangetragen hatte. Jahrelang mussten die Mütter drei- bis viermal pro Woche den Fahrdienst nach Hause für ihren Nachwuchs organisieren.

Auch die Kinder der Trappenkamper Grundschule seien betroffen, wenn diese nach dem Unterricht eine AG haben, schildert Sandra Hock. Dabei seien auch viele Mütter berufstätig, betont Annett Rohwer aus Groß Rönnau. Sie hat drei Kinder an beiden Schulen, die jahrelang nach der 6. Stunde abgeholt werden mussten. „Wir hatten eine Fahrgemeinschaft mit drei Müttern, jede hatte ihren festen Tag“, schildert Rohwer. Die Alternative wäre ein langer Umweg für die Kinder gewesen: mit dem Bus nach Bad Segeberg, umsteigen und weiter ins Dorf. Ankunft:

irgendwann nach 17 Uhr. „Das ist für Fünfklässler nicht zumutbar“, sagt Rohwer. Dann noch Hausaufgaben — „für Sport und Freizeit ist dann gar keine Zeit mehr“, ergänzt Heike Fitzner.

Nun brauchen die Kinder nur noch knapp 20 Minuten für den Heimweg. „Für die freie Schulwahl ist der neue Bus ein echter Gewinn“, sagt Gitta Burmeister. Wegen des guten Rufes der Schule schickt sie seit vier Jahren ihre beiden Söhne nach Trappenkamp. Trotz der schlechten Busanbindung und fast täglicher Fahrten zur Schule, „um einen Schwung Kinder einzusammeln“. Burmeister hoffte schon damals auf eine Lösung, immerhin gab es schon einen Bus, der die Strecke morgens und mittags bediente — und viele betroffene Schulkinder. An die 80 sollen es direkt an der Buslinie und in angrenzenden Dörfern geben.

Ein Selbstgänger war die zusätzliche Busfahrt zu Lasten des Schulträgers, also auf Gemeindekosten, aber nicht. Eine Mehrheit fand sich im Gemeinderat erst, als die Kosten — jährlich 4500 Euro — aus dem Schuletat gezahlt werden sollten. Zunächst für drei Jahre haben die Plöner Verkehrsbetriebe die Linie 411 am Nachmittag von Trappenkamp nach Bad Segeberg über Tensfeld und weitere Dörfer eingerichtet. Ob sie darüber hinaus erhalten bleibt, wird auch von der Frequentierung abhängen. Bisher werde die Verbindung gut angenommen, sagen die Mütter. Bis Tensfeld sollen die Sitzplätze im Bus nicht ausreichen. „Da steigen dann aber ganz viele aus“, bestätigt Schüler Tom. Und wenige Minuten später ist er schon zu Hause. Ohne Fahrgemeinschaft.

Von Nadine Materne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.