Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Linse mit iranischem Filmdrama
Lokales Segeberg Linse mit iranischem Filmdrama
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 15.04.2017

Der Verein Lichtspielkunst in Segeberg, Linse, zeigt an diesem Dienstag, 18. April, das iranische Filmdrama „The Salesman“ im Cineplanet 5 in Bad Segeberg.

Vorstellungen sind um 17.30 und 20 Uhr.

Die Handlung: Ein Ehepaar in Teheran, das an einer Inszenierung von Arthur Millers „Tod eines Handlungsreisenden“ mitwirkt, muss Hals über Kopf seine Wohnung verlassen und findet Unterschlupf in Räumen, die zuvor einer als Prostituierte diskreditierten Mieterin gehörten. Als die Ehefrau abends die Wohnungstür offen lässt und von den Nachbarn bewusstlos vorgefunden wird, gerät die Ehe in eine schwere Krise. Das von subtilen Metaphern durchwebte Beziehungsdrama reflektiert die Probleme eines gebildeten Paars aus dem iranischen Mittelstand, das mit Fragen um Scham, Bloßstellung und Ehrgefühlen konfrontiert wird. Der Film spiegelt kunstvoll das Scheitern an den Geschlechterrollen; die Tätersuche entlarvt er als zweiten Akt einer Entmachtung im Ringen um Wahrheit, Rache und Vergebung.

Dauer: 123 Minuten, Freigabe ab zwölf Jahren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Elektrifizierung der AKN-Strecke zwischen Kaltenkirchen und Eidelstedt müsse nicht so gebaut werden wie geplant.

15.04.2017

Was kann eigentlich alles aus Metall hergestellt werden? Wie arbeitet man mit diesem Werkstoff? Dies erfahren junge Mädchen am 27.

15.04.2017

Lübecker Nachrichten veranstalten am 27. April Gesprächsrunde zur kommenden Landtagswahl.

15.04.2017
Anzeige