Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Lkw-Fahrer übersieht Stauende - zwei Verletzte
Lokales Segeberg Lkw-Fahrer übersieht Stauende - zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 29.11.2012
Ein Lkw-Fahrer ist auf der A7 auf ein Stauende aufgefahren - die beiden Insassen des Lastwagens wurden leicht verletzt. Quelle: Arne Mundt

Ein 38 Jahre alter Lastwagenfahrer war gegen 21.30 Uhr auf ein Stauende aufgefahren. Dabei streifte er laut Polizei zunächst ein Auto und fuhr anschließend noch auf zwei Lastwagen auf.

"Unser Führungsfahrzeug war als erstes an der Einsatzstelle angekommen und fand ein Trümmerfeld auf der Fahrbahn vor", so ein Feuerwehrsprecher. Mehrere Laster standen auf der Fahrbahn. Bei einem der Lkws war die Fahrerkabine völlig zerstört.

Die beiden Insassen des Lastwagens, der den Unfall verursacht hatte, wurden leicht verletzt. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Die Autobahn war in Richtung Süden für die Aufräumarbeiten bis 6 Uhr heute Morgen voll gesperrt. Wegen ausgelaufener Kraftstoffe mussten Feuerwehrkräfte die Fahrbahn abstreuen. Aus einem defekten DIeseltank musste die Feuerwehr den Kraftstoff in spezielle Behälter umfüllen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 21 Jahre alter Mann hat am frühen Sonntagmorgen in Norderstedt (Kreis Segeberg) diverse Schilder und Baustellenabsperrungen auf die Straße geworfen.

01.12.2012

Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zu Sonntag in Norderstedt (Kreis Segeberg) auf mehrere parkende Autos aufgefahren und hat einen Sachschaden von mehr als 20 000 Euro verursacht.

01.12.2012

Schleswig-Holsteins CDU-Landeschef Jost de Jager ist in seinem Amt bestätigt worden. Der 47-Jährige erhielt beim Landesparteitag in Neumünster 81,13 Prozent der Stimmen.

01.12.2012