Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Loredda Jacque Band im Café Kunterbunt
Lokales Segeberg Loredda Jacque Band im Café Kunterbunt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 29.11.2018
Die Loredda Jacque Band ist am Freitag, 30. November, im Steinbeker Café Kunterbunt zu hören. Quelle: hfr
Weede

Wie in den Pronstorfer Ortsteilen Eilsdorf und Reinsbek sind auch die Konzerte im Steinbeker „Café Kunterbunt“ eine feste Einrichtung geworden. Am kommenden Freitag, 30. November, steht allen Musikinteressierten mit der „Loredda-Jacque-Band“ ein Ohrenschmaus bevor, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Kanadierin Loredda Jacque hat die Liebe nach Bad Segeberg verschlagen. Sie hat in diversen Bands in Deutschland und Kanada gespielt und für sich einen Rocksound kreiert, der teils deutliche Einflüsse aus Funk und Blues erkennen lässt. Mit der klassischen Besetzung Gitarre (Jockel Lüdeke), Schlagzeug (Christian Dröse), Bass (Bernd Tomaschek) und Keyboard /Gesang (Loredda Jacque) serviert die Band ein vielseitiges Live-Programm mit größtenteils eigenen Stücken und einigen Coversongs.

Das Konzert im Café Kunterbunt von Tina Wittern, das in der Steinbeker Dorfstraße 5 im Weeder Ortsteil Steinbek zu finden ist, beginnt um 19.30 Uhr. Einlass ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende in den Hut für die Künstler wird gebeten.

Petra Dreu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Segeberg freut sich über einen stabilen Arbeitsmarkt zum Winter hin. Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis ist um 302 Personen zum Vormonat gesunken. Damit waren im November 5.655 Männer und Frauen arbeitslos.

29.11.2018

Geschäftsleute der Hamburger Straße stellen unter der Regie von Galerist Ulf Peters wieder 100 Tannenbäume in der Fußgängerzone auf. Für den kommenden Frühsommer ist eine große Blumen-Aktion mit 500 Pflanzkübeln geplant.

29.11.2018

Krippen des Bildhauers Otto Flath werden am 30. November um 19 Uhr in der Kunsthalle Bad Segeberg gezeigt. Bei Musik und Glühwein sind Gäste eingeladen, Ideen für das künstlerische Erbe einzubringen.

29.11.2018