Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg M. Krügel liest im „Druckwerk“
Lokales Segeberg M. Krügel liest im „Druckwerk“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.09.2017
Bad Segeberg

„Sieh mich an“ heißt das neue Buch der Autorin Mareike Krügel. Sie stellt es am Montag, 2. Oktober, ab 20 Uhr in der Buchhandlung „Das Druckwerk – Haus der Vielwörterei“, Kurhausstraße 4, vor.

Zum Inhalt: Katharina entdeckt ein seltsames Etwas in ihrer Brust. Niemand weiß davon, und das ist auch gut so. Denn an diesem Wochenende soll ein letztes Mal alles wie immer sein. Und so entrollt sich das Chaos eines „fast ganz normalen“ Freitags: Während Katharina einen abgetrennten Daumen versorgt, ihren brennenden Trockner löscht und sich auf den emotional nicht unbedenklichen Besuch eines Studienfreundes vorbereitet, beginnt ihr Vorsatz zu bröckeln, und sie stellt sich die große Frage: Ist alles so geworden, wie sie wollte? Als der Tag fast zu Ende ist, beschließt sie, endlich ihr Geheimnis mit jemandem zu teilen, den sie liebt.

Der Eintritt beträgt sieben, ermäßigt drei Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist wieder da: Fünf Wochen lang war der gehbehinderte afghanische Flüchtling Noor Ahmad (31) auf der Suche nach seinem Fahrrad (die LN berichteten). Jetzt tauchte das extra für ihn umgebaute Rad wieder auf – im Bauhof der Stadt Bad Segeberg.

21.09.2017

Glückliche Bad Segeberger, so viel Demokratie! Sie dürfen am kommenden Sonntag, 24. September, nicht nur an der Bundestagswahl teilnehmen, sondern können auch beim Bürgerentscheid für die zukünftige geplante Bebauung am Bad Segeberger Nelkenweg ihre Stimme abgeben.

21.09.2017

Sechs Jahre ist es her, als der Segeberger Rainer Finken den Verein „Zukunft für Bweyas Kinder“ gegründet hat, um damit letztlich auch die Arbeit seines Vaters fortzuführen, ...

21.09.2017