Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mamas Auto geklaut - und von der Polizei erwischt
Lokales Segeberg Mamas Auto geklaut - und von der Polizei erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 08.11.2017
Anzeige
Kaltenkirchen

Wie der Schüler auf diese Schnapsidee kam, blieb unklar. Laut Mitteilung der Polizei hatte sich der 14-Jährige am Dienstag zusammen mit einigen Freunden auf den Weg zur Arbeitsstelle seiner Mutter gemacht. Den Zweitschlüssel für ihr Auto hatte er dabei. Von dort aus startete der Jugendliche zu seiner Spritztour durch Kaltenkirchen. Pech hatte er allerdings, als er bei seiner Fahrt über den Krückauring, die Süderstraße, Flottkamp und der Putlitzer Straße von einem Zeugen gesehen wurde, der den Jugendlichen kannte und wusste, dass er noch keinen Führerschein besitzt. Der Zeuge verfolgte das Fahrzeug, verhinderte in der Putlitzer Straße die Weiterfahrt und rief die Polizei.

Andernfalls wäre die Sache womöglich böse ausgegangen: Wie die Polizei weiter mitteilte, war der 14-Jährige auf seiner Tour mit dem Auto von der Fahrbahn auf den Grünstreifen abgekommen und danach in den Gegenverkehr geraten. Zu einem Unfall kam es dabei aber zum Glück nicht. Da der Jugendliche bereits strafmündig ist, erwartet ihn jetzt – neben dem Ärger mit seiner Mutter – zumindest ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, so die Polizei.

Es ist bereits der zweite Fall dieser Art in kurzer Zeit im Kreis Segeberg. Ebenfalls mit dem Auto seiner Mutter war ein 15-Jähriger Ende Oktober in Henstedt-Ulzburg unterwegs. Der Jugendliche flog auf, weil er den Gartenzaun eines Nachbarn angefahren hatte.

Oliver Vogt 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige