Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mann schlägt zwei Angreifer in die Flucht
Lokales Segeberg Mann schlägt zwei Angreifer in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 26.02.2016

Am späten Donnerstagabend haben zwei unbekannte Personen einen 49-Jährigen in Bad Bramstedt „überfallartig attackiert“, so die Polizei. Dem Mann sei es aber gelungen, den Angriff abzuwehren. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Hinweisen.

Nach Darstellung der Polizei, haben zwei Männer das Opfer gegen 22.25 Uhr im Bereich der Treppen des Fußweges, der die Bachstraße mit der Straße „Unter der Lieth“ verbindet, völlig unvermittelt angegriffen und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem sie den 49-Jährigen mit einem scharfen Gegenstand, eventuell einem Messer, im Gesicht leicht verletzt hatten, setzte sich der Mann energisch zur Wehr und schlug das Täter-Duo in die Flucht. Bei den zwei Angreifern soll es sich um zwei etwa 1,75 Meter bis 1,85 Meter große Südländer mit dunklem Teint handeln. Beide waren zum Zeitpunkt des Überfalls mit einem Kapuzen-Pullover bekleidet.

Hinweise zu der Attacke nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter Telefon 045 51/88 40 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Neuengörs/Altengörs - Gefragter Shanty-Chor

Neuengörser Sänger mit 31 Auftritten in 2015.

26.02.2016

Beteiligte Kommunen unterschrieben öffentlich-rechtlichen Änderungsvertrag.

26.02.2016

Bäume im Ricklinger Spazierweg werden von einem Pilz zerstört — Weitere elf Eschen müssen jetzt gefällt werden.

26.02.2016
Anzeige