Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Meine Leidenschaft ist das Experimentieren“: Otto Beckmann stellt in der Villa Flath aus

Bad Segeberg „Meine Leidenschaft ist das Experimentieren“: Otto Beckmann stellt in der Villa Flath aus

Vor allem Radierungen und Zeichnungen des Hamburger Grafikers sind zu sehen.

Voriger Artikel
Ein Glashaus voller Frühlingsboten
Nächster Artikel
WEHR IM EINSATZ

Bad Segeberg. „Feldversuch“, „Hafen“ und „Unser täglich Brot“ heißen einige der Kunstwerke von Otto Beckmann, die derzeit in der Villa Flath im Rahmen der Ausstellungsreihe des Segeberger Kunstvereins zu sehen sind. Vor allem Radierungen, aber auch Zeichnungen des Hamburger Grafikers und Malers sind zu sehen. Und wer genau hinsieht, kann vieles entdecken. Da ist zum Beispiel „Feldversuch“. Einladungskarten zu einer eigenen Ausstellung hat Beckmann verwendet und zu einem Großformat zusammengeklebt. Darauf hat er gedruckt, gestempelt, gemalt. Kleine Boote, Nervenzellen und Haarfolikel sind zu erkennen, darüber farbige Figuren. „Meine Leidenschaft ist das Experimentieren“, sagt der 68-Jährige. Alles was Spuren auf einer Druckplatte hinterlasse, probiere er aus. So bearbeitet er das Metall mit Hammer, Beil oder Flex, kratzt einen ganzen Wald in eine Platte. Außerdem liege ihm daran, mit möglichst wenig Mitteln verschiedene Ebenen und Inhalte zu schaffen. Wobei sich die Motive von selbst ergeben. Bei einem Atelierwechsel sei zum Beispiel die Serie „Unser täglich Brot“ entstanden. Ein alter Arbeitshandschuh habe Beckmanns Interesse geweckt.

00010f1o.jpg

Otto Beckmanns „Perlenfänger“ (rechtes Foto) ist eine Kombination aus Prägung und Farbradierung.

Zur Bildergalerie

Den tunkte er in einen besonderen Lack und übertrug die Konturen auf die Metallplatte. „Mit Händearbeit Geld verdienen, das kann im Hafen sein, beim Gärtnern oder Brotbacken“, sagt Beckmann. Doch auch ein Fitzel Lottoschein ist zu sehen.

Beckmann wurde in Knüppeldamm/Mecklenburg geboren und wuchs auf Föhr und in Travemünde auf. Er studierte Kunsterziehung in Flensburg und war einige Jahre als Kunstlehrer in Schulen tätig bis er Mitte der 1980er Jahre aus dem Schuldienst austrat und sich als Freischaffender Künstler in Hamburg niederließ.

Die Beckmann-Ausstellung ist bis zum 22. September donnerstags bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr in der Villa Flath zu sehen. sd

sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.