Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Mit Städten aus Lego-Steinen hat alles angefangen

Bad Segeberg Mit Städten aus Lego-Steinen hat alles angefangen

Seit 25 Jahren baut Architekt und Bauingenieur Bernd Löhmann als Selbstständiger nun Gebäude aus Stein und Holz.

Voriger Artikel
Landesjugendorchester spielt wieder kostenlos für alle
Nächster Artikel
Zweieinhalb Jahrzehnte Kunst in Segeberg

Bereits als Kind hat Bernd Löhmann Städte gebaut. In den vergangenen 25 Jahren hat er 1300 Aufträge gehabt, fast eine kleine Stadt.

Quelle: sd

Bad Segeberg. Vor 25 Jahren hat Architekt und Bauingenieur Bernd Löhmann den Schritt in die Selbstständigkeit getan. Gestern feierte er das Jubiläum mit ehemaligen und aktuellen Bauherrn, Handwerkern, Freunden und Bekannten.

Am 1. April 1991 hatte er mit dem Architekten Thomas Hartmann ein gemeinsames Büro in Garbek gegründet. Nach dessen Tod 2007 zog Löhmann ein Jahr später mit seinem Büro nach Bad Segeberg in die ehemalige Eisenwarenhandlung am Seminarweg um. Eine gute Entscheidung, nun sei er mittendrin, werde von vielen gesehen und gehöre zur Stadt dazu, erzählt Löhmann.

1300 Aufträge hat er in den vergangenen 25 Jahren ausgeführt, von der Dachgaube über Industriegebäude und Schweineställe bis hin zu einem Hotel in einem denkmalgeschützten Torhaus ist alles dabei gewesen. Und gerade diese Vielfalt mache den Reiz seiner Arbeit aus, sagt Löhmann.

Schon als Kind stand für den heute 59-Jährigen fest, Architekt zu werden. Er hat ausgiebig Städte aus Lego-Steinen gebaut. Als Beweis hängt die Kopie eines schwarz-weiß Fotos in seinem Büro, es zeigt eine Lego-Stadt und ihn als etwa Zehnjährigen davor. „Da war klar, dass ich als Erwachsener richtige Städte bauen will.“

Die Besonderheit seines Büros sei die Verbindung von Architektur und Ingenieurwesen. Denn so werde bereits in der Planungsphase die Wirtschaftlichkeit des Objektes miteinbezogen. Außerdem ist Löhmann seit einigen Jahren zertifizierter Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden und ist Experte für Effizienzhäuser und Denkmäler. Zehn Projekte sind gerade in Arbeit, darunter ein Neubau mit 28 Wohnungen in Wahlstedt. Drei Angestellte gehören zu seinem Büro, Bauzeichnerin Meike Sachse, Statiker Karl Lambertsen und Tochter Sina, zuständig für Büro und Marketing. Außerdem sucht er noch nach einem Architekten.

Von sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.