Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mit Teamgeist zum Schulcup
Lokales Segeberg Mit Teamgeist zum Schulcup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 15.07.2016
Die 7a der Schule am Burgfeld trainierte auf dem Großen Segeberger See für die Drachenboottage am 9. September in Kiel. Quelle: privat

Den 9. September 2016 haben sich die Schüler der Klasse 7a der Schule am Burgfeld ganz dick im Kalender angestrichen. Dann findet bei den Drachenboottagen in Kiel der Schulcup statt – und die Bad Segeberger Schüler sind mit dabei. 250 Meter lang ist die Rennstrecke. Und damit das Burgfeld-Team diese in einer ordentlichen Zeit absolviert, ist viel Training nötig.

Anfang Juni war die 7a bereits bei einem Schnupperkurs in Hamburg beim Alster-Canoe-Club zu Gast, jetzt fand das zweite Training auf dem Großen Segeberger See statt. Vom Drachenbootverein der „Capybaras“ aus Schellhorn/Preetz machte sich Trainer und Steuermann Jürgen Voß dafür extra mit einem 13,5 Meter langen Drachenboot auf den Weg.

Beim Training der insgesamt 21 Schüler spielte dann sogar das Wetter mit. Zunächst mussten die Kinder dabei wieder einen gemeinsamen Takt finden – und dann kräftig das „Wasser wegziehen“.

Beim Schulcup an der Kieler Hörn starten insgesamt 60 Mannschaften. Die Schüler haben zwei Läufe. Der erste Lauf entscheidet über die Platzierung im Finalrennen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hauseigentümer werden verschärft zur Kasse gebeten – Stadt hat alle Prozesse gewonnen – Beträge bis zu 40 000 Euro pro Grundstück werden jetzt fällig.

15.07.2016

Damit auch die Gemeinde Pronstorf im „Cluster 7“ vom Wegezweckverband und den Stadtwerken Neumünster mit dem schnellen Internet versorgt wird, fehlen noch über 200 Breitband-Verträge.

15.07.2016

Die Entscheidung der Gemeinden des Schulverbands Sventana, die ermittelten Mehrkosten der Verwaltung von 120000 Euro nicht zu zahlen, hat ein Nachspiel.

15.07.2016
Anzeige