Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Modekette s.Oliver eröffnet Filiale an der Kurhausstraße
Lokales Segeberg Modekette s.Oliver eröffnet Filiale an der Kurhausstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 04.11.2013
Bad Segeberg

Im Storefinder auf der Homepage der Modekette s.Oliver gibt es sie bereits, die neue Filiale in Bad Segeberg. Fündig wird der Kunde in der Kreisstadt bisher aber nicht — noch nicht. Der Laden an der angegebenen Adresse, Kurhausstraße 2, steht noch leer. Die ersten Handwerker sind aber bereits da. Pressesprecherin Jessica Mann bestätigte auf Nachfrage die neue Filiale: „Eröffnung ist am 28. November.“

Bis vergangenen Monat war an besagter Adresse noch das Textilunternehmen Takko tätig gewesen, ist dann aber ein paar Haustüren weiter gezogen. Die leer stehenden 258 Quadratmeter Ladenfläche übernimmt nun s.Oliver. Angeboten werden soll laut Sprecherin Mann ein Querschnitt aus dem kompletten Sortiment: Herren- und Damenmode, Accessoires.

S.Oliver ist ein deutsches Textilunternehmen mit Sitz in Rottendorf nahe der Stadt Würzburg, in der Firmengründer und Inhaber Bernd Freier 1969 sein erstes Geschäft eröffnete. Inzwischen ist daraus eines der 20 größten Bekleidungsunternehmen Europas geworden, das in 30 Ländern tätig ist; außerhalb Europas vor allem in Russland, Kanada und Indien. 7200 Mitarbeiter werden nach eigenen Aussagen beschäftigt. 2012 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 1,539 Milliarden Euro. Derzeit betreibt s.Oliver weltweit 205 eigene Stores, weitere 351 mit Partnern und ist in tausenden von Shops und Kaufhäusern vertreten.

Zur Standortentscheidung Bad Segeberg wollte sich das Unternehmen nicht äußern. Das sei eine interne strategische Entscheidung gewesen, so Sprecherin Mann. Vier bis fünf Festangestellte sollen im Bad Segeberger Shop arbeiten, dazu kommen einige Aushilfen. Der Laden wird wochentags von 9 bis 19 Uhr und am Sonnabend bis 18 Uhr geöffnet sein.

nam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war der letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr. In der Adventszeit öffnen die Geschäfte sonnabends bis 18 Uhr.

04.11.2013

Hätte das 20-Meter-Bauwerk in Leezen nicht so viele Verstrebungen, wäre es wohl schon längst eingestürzt.

02.11.2013

Der Sammlerverein hat sein Konzept geändert: Bisher fanden zweimal im Jahr die Puppen- und Spielzeugbörsen statt, zunächst in den Vereinsräumen an der Wickelstraße in Bad Segeberg.

02.11.2013
Anzeige