Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mordmotiv weiterhin unklar
Lokales Segeberg Mordmotiv weiterhin unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 24.10.2016

Knapp zwei Wochen nach dem Mord an dem 58-jährigen Steuerberater Heinz S. aus Bad Segeberg ist das Tatmotiv weiter offen. Die Kieler Staatsanwaltschaft beschuldigt eine 27-Jährige, die sich am 12. Oktober gemeinsam mit S. in dessen Wohnung aufhielt, ihn durch Messerstiche getötet zu haben (die LN berichteten). Die junge Frau befindet sich seither in Untersuchungshaft. Zwar habe sie Angaben zur Tat gemacht, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Axel Bieler, auf Anfrage. „Zum Motiv gibt es bislang aber widersprüchliche Angaben“, so Bieler weiter. Zunächst müssten die Ermittlungen ein deutlicheres Bild ergeben, bevor man weitere Details preisgeben könne, teilte der Oberstaatsanwalt mit. ov

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend versucht, in die Boostedter Filiale der Sparkasse Südholstein einzubrechen.

24.10.2016

Der Wunsch der Gemeinde Alveslohe nach einer Linksabbiegespur im Ortsteil Hoffnung von der L 75 auf die B 4 besteht schon seit Jahren.

24.10.2016

Dichter Nebel und überhöhte Geschwindigkeit haben gestern im morgendlichen Berufsverkehr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 79 bei Hartenholm geführt.

24.10.2016
Anzeige