Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mysteriöser Knall und Rauch in der Innenstadt
Lokales Segeberg Mysteriöser Knall und Rauch in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:38 07.11.2017
Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst suchten gestern Nachmittag die Oldesloer Straße nach der Ursache ab.  Quelle: Oliver Vogt
Bad Segeberg

Was war das denn? Ein mysteriöser Knall und eine Rauchwolke haben am späten Dienstagnachmittag die Bewohner in der Oldesloer Straße aufgeschreckt. Zeugen hatten sich gegen 16.50 Uhr bei der Polizei gemeldet und von einem lauten Knall berichtet, der am Parkplatz Gieschenhagen und in der Oldesloer Straße in der Nähe des Kinos zu hören gewesen sei.

„Das war so laut wie eine Kanone“, sagte eine Anwohnerin den LN. Wie mehrere Nachbarn den Einsatzkräften zudem übereinstimmend berichteten, sei direkt nach dem Knall eine große, weiße Rauchwolke zu sehen gewesen.

Obwohl Feuerwehr, Polizei und auch der Rettungsdienst die Umgebung gründlich absuchten, konnte die Ursache für die vermeintliche Verpuffung nicht festgestellt werden. Weder wurden Schäden entdeckt, noch hingen Brand- oder Gasgeruch in der Luft. Für die Einsatzkräfte gab es deshalb nichts weiter zu tun. Während der Untersuchung blieb die Oldesloer Straße für den Autoverkehr gesperrt.

ov

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!