Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Familiendrama: Oering unter Schock

Oering Nach Familiendrama: Oering unter Schock

40-Jährige stirbt vermutlich nach Angriff durch ihren Sohn – Polizei: „Messer spielte eine Rolle bei der Tat“

Quelle: Daniel

Oering. Bei einer Auseinandersetzung in Oering (Kreis Segeberg) soll ein 20-Jähriger am Donnerstagabend seine Mutter getötet haben. „Es gab einen Familienstreit, in dessen Verlauf hat der junge Mann die Frau angegriffen“, sagte Polizeisprecher Oliver Pohl am Freitag. Die 40 Jahre alte Frau starb noch in der Doppelhaushälfte der vierköpfigen Familie an ihren Verletzungen. „Es spielt auch ein Messer eine Rolle. Es ist aber nicht klar, ob Stiche auch zum Tod führten.“ Nähere Angaben zur Form des Angriffs wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht machen. Die genaue Todesursache soll die Obduktion der Leiche klären.

Es war am Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr Uhr, als die Polizei ein Notruf erreichte. Ein junger Mann teilte den Beamten mit, dass sein Bruder seine Mutter angreife.  Ein weiterer Familienangehöriger, wahrscheinlich der Vater des Opfers, hatte den 20-jährigen Täter, seinen eigenen Enkel, bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Der junge Mann sollte noch am Freitag einem Amtsrichter vorgeführt werden. Bis in die späten Abendstunden waren Staatsanwaltschaft und Polizei gestern dabei, Aufklärungsarbeit zu leisten. Unklar war bis zuletzt allerdings, ob der 20-Jährige in Untersuchungshaft überstellt werden sollte oder aber in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht wird.

Seit 20 Jahren sollen die Spätaussiedler in dem großen, weiß verklinkerten Doppelhaus in Oering gewohnt haben. Im hinteren Bereich des Zweifamilienhauses lebten das Ehepaar Tatjana und Alexander K. mit ihren zwei Söhnen. Den vorderen Teil des gepflegten Hauses bewohnten die Eltern des Opfers. Darüber hinaus aber hatte die Familie keinen großen Kontakt zu den Menschen in der Nachbarschaft.

Die Leiche der Frau sollte noch am Freitag in der Rechtsmedizin untersucht werden. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr lesen Sie hier auf LNonline:  http://www.ln-online.de/Lokales/Segeberg/Nach-Familiendrama-Oering-unter-Schock2

Oering 53.82529 10.14809
Oering
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.