Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Nach Feuer: Viel Hilfe für Reiterhof
Lokales Segeberg Nach Feuer: Viel Hilfe für Reiterhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 29.08.2017
Quelle: Heike Hiltrop
Anzeige
Wahlstedt

Damit wollten sie den Hofbetreibern um Martina Tödt unter die Arme greifen, denn mit dem Brand war ein großer Teil des Winterfutters für die Pferde nur noch Sondermüll. Weit über 1000 Mal wurde der Hilfe-Aufruf auf der Plattform inzwischen geteilt – die Meldung erreichte hilfsbereite Menschen zum Beispiel auch in Thüringen und Niedersachsen. Und seither melden sich nach Angaben von Tödt immer mehr Menschen, darunter viele Hofbetreiber und Reiter vor allem aus der Umgebung, um Unterstützung, Heu und Stroh anzubieten. Einige brachten schon Stroh vorbei.

„Wahnsinn. Das hatten wir so nicht erwartet“, freuen sich Sarah Harms und Simone Kellermann, die zur Tödtschen Stallgemeinschaft gehören. „Es ist toll, wie man untereinander füreinander einsteht. Wir würden das für andere auch tun.“

 hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige