Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Nachwuchs-Kicker siegen bei Mega-Turnier in Schweden

Bad Segeberg/Göteborg Nachwuchs-Kicker siegen bei Mega-Turnier in Schweden

1763 Teams, 82 Nationen, 4349 Spiele, 19081 Tore: Das Jugendfußballturnier der Welt, der Gothia-Cup in Schweden, wurde wieder in Göteborg und Umgebung ausgetragen. Mittendrin: zehn Mannschaften des Kreisfußballverbandes (KFV) Segeberg, von denen drei das Turnier in ihrer Altersklasse gewannen.

Voriger Artikel
Das sind Segebergs Gastgeber-Helden
Nächster Artikel
Willkommene Finanzspritze für den Kinderzirkus

Das 2004er Team: liegend Jannick Schwabl; vorne v. r. Tim Gerke, Benny Soares, Bejte Rama, Kevin Saam, Thies Wittern, Marten Soder, Mateo Gales Volquardsen, Mika Klinke; hinten v. l. Torsten Eckhold, Julian Diephaus, Finn Matschullis, Mattis Hollnagel, Robin Behrens, Maxi Milbrett, Fabian Reiter, Finn Bruhn, Christoph Fredrich, Tom Zarpe.

Bad Segeberg/Göteborg. Die 2004er Mannschaft des KFV war nach dessen Angaben unter allen männlichen Jugendmannschaften (von 11 bis 18 Jahre) sogar der einzige deutsche Titelgewinner in diesem Jahr. Die 13-Jährigen erreichten dabei zunächst die B-Play-Offs mit 74 Mannschaften. Nach fünf erfolgreichen K.o.-Spielen stand das Team von Christoph Fredrich und Torsten Eckhold schließlich im Finale gegen den A.S. México. Mit „starkem Siegeswillen und Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor“, so Fredrich, konnte die Mannschaft das Endspiel auf dem Heden in Göteborgs Innenstadt, dem Zentrum des Gothia-Cups, gegen die starke mexikanische Elf mit 2:0 gewinnen. Vorausgegangen waren Spiele gegen Mannschaften aus Frankreich, England, Schweden und Italien sowie eine nur dreiwöchige Vorbereitungszeit, in der sich die Spieler in mehreren Testspielen erstmals auf das Spielen auf einem Großfeld vorbereiten konnten. In den abgelaufenen Punktspielrunden ihrer Vereine spielten alle noch auf dem Halbfeld.

Auch die 11- und die 13-jährigen Mädchen konnten ihre Turniere gewinnen. Während die jüngsten Mädels sich in einem 18er-Feld behaupteten und im A-Play-off-Finale Saltsjöbadens IF aus Schweden mit 5:0 bezwangen, behielten die 13-Jährigen in einem 46er-Feld die Oberhand und besiegten im A-Play-off-Finale Marin FC aus den USA auch deutlich mit 4:1.

Die Mädchenmannschaften setzten sich überwiegend aus Spielerinnen zusammen, die aus ganz Schleswig-Holstein kommen. Bei den Mannschaften der Jungen handelt es sich um Spieler, die überwiegend dem DFB-Stützpunkt Segeberg angehören. Organisiert wurde die Reise bereits zum 20. Mal von Andreas Kolland aus Henstedt-Ulzburg, Jugendtrainer des DFB-Stützpunktes Segeberg.

Rund 180 Personen umfasste die Segeberger Delegation. Und die kam schon bei der Eröffnungsfeier im mit rund 50000 Zuschauern vollbesetzten Ullevi-Stadion aus dem Staunen kaum heraus. „Die Show aus Musik, Tanz, Akrobatik und Feuerwerk musste sich nicht hinter den Eröffnungsfeiern anderer großer Sportereignisse verstecken“, schildert Fredrich. „Durch die Spiele im Ullevi-Stadion mit einem Fassungsvermögen von rund 18 000 Plätzen, das Abspielen der Nationalhymnen vor den Spielen, die großen Videoleinwände, das Verlesen der Spielernamen und die Live-Übertragung im Internet durften sich die Schüler eine Woche lang fast wie Profis fühlen.“

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.