Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Nah SH: Nordbahn überwiegend pünktlich
Lokales Segeberg Nah SH: Nordbahn überwiegend pünktlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 15.05.2018
Im Frühjahr waren unter anderem Bauarbeiten der Deutschen Bahn für ausgefallene Züge zwischen Neumünster und Bad Oldesloe verantwortlich. Quelle: Foto: Ibu
Bad Segeberg

In dem Monat wurden die vertraglich vereinbarten Ziele deutlich unterschritten. „Hier ist die Linie von Bad Oldesloe nach Neumünster deutlich herausgefallen.“ Und das lag nicht mal an der Nordbahn:

Die Deutsche Bahn hatte einen Kabelschaden zu flicken. Eine konkrete Summe werde erst noch in einem aufwendigen Abrechnungsverfahren ermittelt, so Fiedel. Er sagt aber auch: Es gebe klassische Strafen für nicht erreichte Ziele bei der Pünktlichkeit, das sei hier aber nicht der Fall. Den Rest des Jahres sei die Nordbahn auf der Strecke pünktlich gewesen. Zwischen 94,9 und 98,9 Prozent lagen die Werte in den anderen Monaten. 95 Prozent ist dabei stets die magische Grenze. Pünktlich bedeutet in Fachkreisen, dass ein Zug nicht mit mehr als sechs Minuten Verspätung abfährt. „Für Unpünktlichkeit bzw. nicht-gefahrene Züge zu zahlen, ist aber nichts Untypisches“, so Fiedel. „So dramatisch das für den einzelnen Fahrgast auch ist, so undramatisch sieht das hier im jährlichen Schnitt bei der Nordbahn aus.“ Fahrgäste hatten sich über grobe Ausfälle in den vergangenen Wochen beschwert. Die Nordbahn bestätigte daraufhin eine Vielzahl an Problemlagen, an denen gearbeitet werde.

Die Zahlen für das laufende Jahr liegen bei Nah SH bisher bis März vor. Auch hier sind keine Besonderheiten erkennbar: Auf der Linie Bad Oldesloe-Bad Segeberg-Neumünster lag die Pünktlichkeit zwischen 95 und 97,5 Prozent. Spannend wird es jedoch vermutlich im zweiten Quartal. Nah SH koordiniert den Bahnverkehr im Auftrag des Landes.

ibu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

GeoPark-Schnupperexkursion zu Kugelschwamm, Bernstein & Co: Am Pfingstmontag, 21. Mai, lädt der GeoPark Nordisches Steinreich von 14 bis 15.30 Uhr dazu ein.

15.05.2018

Zum Titel „Stärkste Fraktion“ im Bad Segeberger Rathaus fehlten 19 Stimmen bei der Kommunalwahl gegenüber der CDU. Dennoch ist man bei der Freien Wählergemeinschaft BBS zufrieden. Torsten Bohlmann bleibt Vorsitzender der siebenköpfigen Fraktion, einstimmig gewählt.

15.05.2018

Auch die neue Kreistagsfraktion der SPD, die bei der Kommunalwahl herbe Verluste hinnehmen musste, hat in ihrer ersten Sitzung die personellen Weichen gestellt. Edda Lessing bleibt Fraktionsvorsitzende.

15.05.2018