Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Nahes Feuerwehrhaus soll erweitert werden
Lokales Segeberg Nahes Feuerwehrhaus soll erweitert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 24.10.2013

Der Feuerwehrausschuss von Nahe hat der Gemeindevertretung empfohlen, einen Anbau an das Gerätehaus in der Mühlenstraße zu errichten. Wenn die Ja dazu sagt, wird ein etwa 40 Quadratmeter großer Anbau erstellt, in dem ein Mannschaftswagen, der auch von der Jugendfeuerwehr genutzt werden soll, Platz findet. Wie Bürgermeister Holger Fischer sagte, gibt es dieses Auto aber noch nicht. „Es soll erst ein gebrauchtes Fahrzeug angeschafft werden, wenn der Anbau fertig ist.“ Der werde etwa 110 000 Euro kosten.

„Seine“ Wehr sei personell und sachlich gut aufgestellt, sagte Fischer. Dennoch würde man sich über Nachwuchs sehr freuen, Interessenten könnten sich an Wehrführer Jan Sonnenschein wenden. Mittel zur Anschaffung für den Digitalfunk seien bereits in den Haushalt eingestellt worden. Zu Beginn der Sitzung hat Fischer den alten und wiedergewählten Rüdiger Weise (CDU) als Vorsitzenden verpflichtet.

spr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Förderpreis an drei Trappenkamper Einrichtungen verleiht das Sudetendeutsche Kulturwerk am Sonnabend, 16. November, 14 Uhr, im Bürgerhaus in Trappenkamp.

24.10.2013

Zum Jubiläum nächstes Jahr soll eine umfangreiche Dorfchronik erscheinen. Die finale Phase hat begonnen.

24.10.2013

Zum Verkehrssicherheitstag im Sülfelder Kindergarten „Beste Freunde“ kamen 90 Jungen und Mädchen.

24.10.2013
Anzeige