Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Nazi-Demo heute in Bad Segeberg
Lokales Segeberg Nazi-Demo heute in Bad Segeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 03.06.2016
Anzeige
Bad Segeberg

Das hat die Polizei gestern mitgeteilt. Nach LN-Informationen soll ein bekennender Rechtsextremist eine Demonstration mit Kundgebung um 12 Uhr vor dem Städtischen Gymnasium unter den Namen „Asylmissbrauch stoppen – Gegen die Merkel-Politik“ bei der Stadt angemeldet haben. Daraufhin meldeten die Jusos Bad Segeberg eine Gegendemo unter dem Namen „Zeig’ Nazis die Rote Karte“ an.

Unterstützung erhält die Aktion unter anderem vom „Antifaschistisches Bündnis Schleswig- Holstein“. Die Gegendemo beginnt um 12 Uhr vor der Discothek „Que“ am Bahnhof, von dort aus marschiert die Gruppe gen Landratspark, wo ebenfalls Kundgebungen stattfinden sollen.

„Aufgrund der verschiedenen Demos sind wir mit einem größeren Polizeiaufgebot vor Ort“, erklärte Polizeisprecherin Sandra Mohr, die wegen des ohnehin starken Ostseereiseverkehrs auf der B 432/

Hamburger Straße/Ziegelstraße sowie durch die Dauerbaustelle in der Eutiner Straße und die so fehlende Entlastung erhebliche Verkehrsbehinderungen erwartet. Zwischen 12 und 17 Uhr werden insbesondere die Bereiche Ziegelstraße, Hamburger Straße, Am Landratspark, Theodor-Storm-Straße und Burgfeldstraße (Höhe Kreisverkehr und Bahnhof) betroffen sein. „Wer seinen Pkw am Sonnabend nicht braucht, sollte diesen stehen lassen“, empfiehlt die Polizei. Ortskundigen wird empfohlen, den genannten Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.

 jwu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige