Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Nebelprüfung löst Alarm aus
Lokales Segeberg Nebelprüfung löst Alarm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 25.09.2013

Gegen 15 Uhr meldete gestern eine Anruferin aus der Moltkestraße in Bad Segeberg bei der Feuerwehr das Piepen eines Rauchmelders in der Wohnung unter ihr. Außerdem sei Rauch durch den Briefschlitz zu sehen. Die Leitstelle löste Brandalarm aus, die Feuerwehr machte sich auf den Weg. Nach ersten Erkenntnissen war die Wohnung leer, das Mehrfamilienhaus geräumt. Ein Atemschutztrupp verschaffte sich mit dem Ersatzschlüssel einer Nachbarin Zugang zur Wohnung und erkundete die Räume. Parallel erreichte die Einsatzleitung die Information, dass in der Hindenburgstraße eine Rohr-Überprüfung mittels Nebel durchführt wurde. Nach Verschluss aller Abflüsse und einer Untersuchung mittels Wärmebildkamera wurde dies als Ursache für den Rauch bestätigt. Trotzdem, so betont die Wehr, habe die Anruferin absolut richtig gehandelt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

38 000 Euro zur Sanierung des bröckelnden Denkmals sind noch nicht freigegeben.

25.09.2013

Mit Helm und Grubenlampe auf den Spuren von Fledermausforschern: Am kommenden Sonnabend zwischen 10 und 18 Uhr gibt es zum Geburtstag der Kalkberghöhle zu jeder vollen Stunde Jubiläumsführungen.

25.09.2013

„GlasBlasSingQuintett“ beim Jubiläum der Reihe K 1,5 — Kultur über‘m Markt

25.09.2013
Anzeige