Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Negernbötel: Nägel auf der Straße
Lokales Segeberg Negernbötel: Nägel auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.05.2018
Negernbötel

Betroffen war nach Polizeiangaben die Straße Bowel, die in Negernbötel größtenteils an unbewohnten Ackerflächen vorbeiführt. Zum Opfer des Unbekannten wurde ein 30-Jähriger, der mit seinem Ford gegen 23 Uhr die Straße entlang fuhr. Die Nägel zerstörten die beiden Vorderreifen seines Autos, es kam jedoch zu keinem Unfall. Der Mann blieb unverletzt.

Die alarmierten Polizeibeamten fanden kurz darauf zahlreiche Nägel, die auf einer Strecke von ungefähr 500 Metern ausgestreut worden waren. „Der unbekannte Täter hatte die Nägel präpariert, damit beim Überfahren ein großer Schaden am Reifen verursacht wird“, so Polizeisprecher Dirk Scheele. Die Beamten der Polizei Wahlstedt haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen, die am Tatort verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04554/70510 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg LN BERICHTEN - AUS DEM AMTSGERICHT

Sekunden der Unachtsamkeit können gravierend sein: Ein 71-Jähriger ist vor dem Amtsgericht Neumünster angeklagt, auf der Autobahn 7 einen schweren Unfall mit Todesfolge verursacht zu haben – weil er während der Fahrt fahrlässig sein Handy benutzt haben soll.

28.05.2018

/Wahlstedt. Mehreren Straßen in Bad Segeberg und Wahlstedt stehen umfangreiche Sanierungen der Kanalisation bevor. Die Arbeiten sollen am kommenden Montag, 4. Juni, beginnen und bis November andauern. In den betroffenen Straßen wird es Sperrungen und Halteverbote geben.

28.05.2018

Ein beherzter Sprung ins kühle Nass: Wovon ihre Väter vor Jahrzehnten noch geträumt haben, können Kinder und Jugendliche des Dorfes nun in die Tat umsetzen. Nach einem Wechselbad der Gefühle und jeder Menge Eigenarbeit wurde Sonntag ein Badesteg am Blunker See eingeweiht.

28.05.2018