Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Neu im Programm: Bodo Wartke im Kleinen Theater
Lokales Segeberg Neu im Programm: Bodo Wartke im Kleinen Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 04.01.2016
Bodo Wartke feiert im Herbst sein 20-jähriges Bühnenjubiläum die Tour dazu führt ihn auch ins Kleine Theater. Quelle: Niehoff

Vertonte Geschichten mit viel Wortwitz sind das Markenzeichen von Bodo Wartke. Klavierkabarett in Reimkultur — so bezeichnet der Künstler das, was er tut. Und er macht das, was er macht offenbar so gut, dass ausverkaufte Häuser keine Seltenheit sind. So wie die Lübecker MuK am 20. Februar — seit Wochen sind keine Karten mehr zu bekommen. Jetzt legt der 38-Jährige, der in Reinbek und Bad Schwartau aufgewachsen ist, nach: Am Montag, 28. März, kommt der Wahlberliner ins Kleine Theater nach Wahlstedt.

Grund ist sein Bühnenjubiläum, das er im Herbst begeht und zu dem es unter dem Motto „20 Jahre — 20 Bühnen“ eine Tour gibt, auf der er einen bunten Querschnitt seiner Klavierkabarett-Programme präsentiert, aber auch Neues zum Besten gibt. Der Auftritt, von dem der Kulturring „hautnahe Wohnzimmeratmosphäre“ verspricht, ist neu ins Programm genommen worden.

Für alle, die Bodo Wartke noch nicht so gut kennen, hier einige berufliche Eckdaten: erster Auftritt mit 19 Jahren in Bad Schwartau. Das erste von vier Klavierkabarett-Programmen (Ich denke, also sing‘ ich) entstand 1998 noch vor dem Studium in Berlin (Klavier und Gesang). Bodo Wartke wurde 2004 im Mainzer Unterhaus mit dem Deutschen Kleinkunstpreis (Sparte Chanson) ausgezeichnet. Er erhielt unter anderem den mit 1200 Euro dotierten Publikumspreis des „Stuttgarter Besen“ (2003) und den Kleinkunstpreis der Stadt Ingbert, die „St. Ingberter Pfanne“ (1998, dotiert mit 4000 Euro). Hörproben finden sich mit einem Klick im Internet auf Youtube.

Live gibt es Bodo Warte dann am 28. März in Wahlstedt. Die Karten gehen weg wie warme Semmeln. Zu haben sind sie dienstags und donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr im Kleinen Theater, bei „Kühne Bücher“ am Markt und über die Homepage unter www.theater-wahlstdedt.de.

hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

4,25 Millionen Euro Investition — Zusätzlicher Platz für Gerontopsychiatrie und die Behandlung von Migranten — Verhandlungen um Mehrbedarf mit den Krankenkassen.

04.01.2016

Ob Medikamente in Apotheken oder Abfalltrennen beim WZV: Einfache Symbole mit eindeutiger Aussage helfen bei der Kommunikation mit Flüchtlingen.

04.01.2016

„Feuer mittel“ war gestern Abend an ein Wachunternehmen und Bad Segebergs Feuerwehr gemeldet worden, nachdem ein Rauchmelder angeschlagen war. Doch die Kameraden kamen zum Glück vergebens.

04.01.2016
Anzeige