Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Neue Fraktion: „Die Freien“
Lokales Segeberg Neue Fraktion: „Die Freien“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 27.10.2017
Bad Segeberg

Man wolle „gemeinsam und nun völlig unabhängig und frei von parteilichen Rücksichtnahmen möglicherweise unterschiedliche politische Positionen zu handlungs- und verständigungsfähigen Initiativen nutzen und sich arbeitsteilig unterstützen“. Erste Anfragen zur Überstundenbelastung der Kreisbeschäftigten, zum Projekt Frau und Beruf und ein erster Antrag zur Verbesserung des Berichtswesens im Kreis seien auf dem Weg.

Maren Berger, Die Freien.
Henning Wulf, Die Freien.

Den kleinen Parteien kommt immer mehr Bedeutung zu. Immerhin erreichen Grüne (sieben Sitze), FDP (drei), Linke, Piraten und Freie mit je zwei Abgeordneten zusammen 16 Sitze – ebenso viel wie die SPD.

Trotz des Verlustes von Hermann Wulf bleibt die CDU mit 24 Sitzen noch „Platzhirsch“. Wie effektiv aber die Bildung neuer Teilzeit-Koalitionen sein kann, hatte zuletzt die Landratswahl 2014 gezeigt:

Während „die Großen“ mit ihren Parteigängern Jutta Hartwieg (SPD) und Claus-Peter Dieck (CDU) antraten, hatten sich die kleinen Fraktionen auf den parteilosen Bewerber Jan Peter Schröder geeinigt, der im dritten Wahlgang gegen Dieck gewann und ein heute von den meisten Abgeordneten hochgeschätzter Landrat ist. Von den Meisten – bis auf Henning Wulf, der Schröder vorgeworfen hatte, sich nicht korrekt an die Aufträge der Politik zu halten. So hatte das Rumoren im Hauptausschuss begonnen.

Ob man auch gemeinsam zur nächsten Kommunalwahl im Mai antreten werde, müsse sich erst durch die Zusammenarbeit der nächsten Zeit erweisen, sagt Maren Berger. Und Henning Wulf sieht das genau so:

„Wir wollen erst einmal ganz entspannt eine vernünftige, sachliche Arbeit für den Kreis machen. Mal sehen, ob die Anderen uns lassen.“ ark

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Wahlstedt/Schackendorf - Betrunkener rast vor Polizei davon

Zufall: Zwei Fahrer ohne Führerschein erwischt.

27.10.2017

Bei der Energieberatung der Verbraucherzentrale können Hausbesitzer Handwerkerangebote für eine energetische Modernisierung vom unabhängigen Energieberater prüfen lassen. Die Beratung findet freitags in den Räumen der Schuldnerberatung in Bad Segeberg statt.

27.10.2017

Zum neunten Mal hat am Freitag die „Milchviehbereisung“ des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) stattgefunden. War in der Vergangenheit Landwirtschaftsminister Robert Habeck mitgereist, ließ er sich dieses Mal wegen der Jamaika-Sondierungen in Berlin entschuldigen.

27.10.2017
Anzeige