Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Neue Straße soll „Am Aigre-Platz“ heißen

Fahrenkrug Neue Straße soll „Am Aigre-Platz“ heißen

Fahrenkruger Gemeindevertreter stimmten mehrheitlich für diesen Vorschlag – 825. Geburtstag im Juli.

Voriger Artikel
„Dem Singen verdanke ich, dass ich noch sprechen kann“
Nächster Artikel
Die Tafel schlägt Alarm: Mehr Bedürftige, weniger Lebensmittel

Gemeindevertreterin Heinke Kruse überbrachte aus der französischen Partnerstadt Aigre ein Buch aus dem Departement La Charente. Feierlich war vor Kurzem in Aigre die „Perlenhochzeit“ der beiden Gemeinden begangen worden.

Quelle: Domann

Fahrenkrug. Der Neubau der Fahrenkruger Kindertagesstätte schreitet voran, die Arbeiten liegen im Plan. Nun hat die Straße am neuen Bildungszentrum, wie die Fahrenkruger ihren Neubau nennen, auch einen Namen. Einwohner hatten Vorschläge gemacht: unter anderem Lebensweg, Straße der Zukunft, Regenbogengasse, Krachmacherstraße, Wischhof, Am Reetdachhaus und Am Aigre-Platz. Über die drei letztgenannten Vorschläge stimmten die Gemeindevertreter in ihrer Sitzung am Donnerstagabend ab. Mit acht Stimmen war Am Aigre-Platz (Aigre ist die französische Partnerstadt Fahrenkrugs) eindeutig der Favorit. Je zwei Stimmen entfielen auf die beiden anderen Straßennamen.

Ein besonderes Jubiläum feiern die Fahrenkruger im kommenden Jahr, ihre Gemeinde wird 825 Jahre alt. In der Zeit vom 7. bis 16. Juli wird gefeiert. Diverse Programmpunkte stehen bereits: die Einweihung des Bildungszentrums, die Präsentation des zweiten Teils der Dorfchronik, das Kindervogelschießen und der Kindervogelschießen-Ball, der zu einem großen Festball wird. Alle Vereine und Verbände im Dorf sind aufgerufen, Ideen zu liefern und sich während der Festtage zu präsentieren.

Eine Möglichkeit sei zum Beispiel, den Kindervogelschießen-Umzug um Wagen weiterer Vereine zu verlängern. „Wir können uns einen Wagen vorstellen, denn ein neues Theaterstück für das Jubiläum bekommen wir nicht hin“, sagte Gemeindevertreter Bernd Reimers als Mitglied der Füerwehr-Speeldeel.

Des Weiteren wurde an dem Abend das Baulückenkataster abgesegnet; es ist Voraussetzung für weitere Bebauungspläne. Bis 2025 darf die Gemeinde laut Landesplanung 60 Wohneinheiten bauen. Es gibt derzeit zwar sieben Baulücken, sie liegen jedoch alle nicht auf gemeindeeigenem Boden.

Außerdem beriet der Gemeinderat über Anträge der Grundschule: WC-Sanierung, Erneuerung der alten Küchenzeile, Fahrradständer, Markierung auf der Straße, Holzschuppen für Spielgeräte, neue Deckenbeleuchtung in zwei Klassenzimmern und zwei Schreibtische mit Schubladen. Das WC soll noch dieses Jahr in Angriff genommen werden, die Beleuchtung ist für kommendes Jahr geplant. Über die übrigen Punkte wurde noch nicht entschieden, die Kosten müssen erst ermittelt werden.

Vertagt wurde dagegen der Antrag des Kulturvereins. Das Heimatmuseum möchte gern den frei werden Raum der Kita-Gruppe „Maulwürfe“ für sich nutzen, die Schule möchte dort einen Musikraum einrichten. Nun will der Maßnahmeausschuss darüber beraten.

sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.