Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Neuer Kühltransporter für Segeberger Tafel
Lokales Segeberg Neuer Kühltransporter für Segeberger Tafel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 09.08.2018
Gute Sache: Hans Joachim Wandhoff, Tafel-Vorsitzender Hans-Joachim Wild, Herwarth Conrad, und Lions-Präsident Peter Meier (v. l.). Quelle: Foto: Hiltrop
Bad Segeberg

„So etwas alleine zu wuppen, ist für uns kaum möglich“, sagt Hans-Joachim Wild, Vorsitzender der Segeberger Tafel. Seit kurzem hat der neue Wagen ein altes Fahrzeug abgelöst.

Die Lions verkaufen Lose, Punsch und anderes für den guten Zweck. Den größten Ertrag bringt alljährlich das Stadtfest in Bad Segeberg. Die Zusammenarbeit mit Veranstalter Ingo Micheel laufe bestens, lobt der amtierende Club-Präsident Peter Meier. Er und seine Segeberger Löwen hoffen, dass auch die diesjährige Ausgabe (31. August bis 2. September) trotz des Werner-Rennens ordentlich Spenden-Euros über die Tombola einbringt. Das alles, um die verschiedensten sozialen Projekte zu unterstützen.

In diesem Fall kam so neben Projekten aus der Jugendarbeit im Sport (die LN berichteten) ein ordentlicher Batzen zur Finanzierung des neuen Tafelfahrzeugs zusammen – ausgestattet mit der erforderlichen Technik, um die Kühlkette beim Transport zwischen Lebensmittelhändler und Tafelstation nicht zu unterbrechen.

48000 Euro kostet der Wagen, 11000 Euro hoch war die Lions-Spende. Ein Anschub für zusätzliche 3625 Euro aus dem Verfügungsfond des Lions District Nord. Obendrauf gab es 15000 Euro Rabatt vom Fahrzeughersteller und vom Ausbauer. Möglich gemacht wurde dies durch die zentrale Beschaffung über ein bundesweites Lions-Projekt.

Der Ersatz für das vierjährige Fahrzeug (eines von zwei) sei nötig, da der gebrauchte Wagen gut weiterzuverkaufen ist, was in zwei Jahren durch den Wertverlust nicht mehr möglich wäre. Außerdem schlagen Inspektionen, die jährliche Kühlungswartung und anderes ins Geld. Für die laufenden Kosten sind nun weitere Sponsoren gefragt, die Werbeflächen auf dem Kühltransporter mieten. Etwa 0,75 Quadratmeter sind für vier Jahre für 600 Euro zu haben.

Um weitere Mittel für ihre Arbeit zusammenzutragen, gehen die Mitglieder der Segeberger Tafel auch neue Wege. So wollen sie am kommenden Sonntag, 12. August, auf dem Flohmarkt bei Möbel Kraft Sachspenden meistbietend verkaufen.

hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem sehr guten Ergebnis endete die Sommertour des DRK-Blutspendemobils durch Schleswig-Holstein und Hamburg: 605 Blutspender unterstützen Patienten im Norden. Der 3000. Spender in sechs Jahren Sommertour kommt aus Bornhöved.

09.08.2018

Exkursion in die Natur und die Geschichte von „Hamanns Sumpf“.

09.08.2018

Mit Tretbooten über den Großen Segeberger See zu schippern, das gefällt nicht nur den daheimgebliebenen Segebergern.

09.08.2018