Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Neuer Schiedsmann für Henstedt-Ulzburg
Lokales Segeberg Neuer Schiedsmann für Henstedt-Ulzburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 17.08.2015

Das Schiedsamt in Henstedt-Ulzburg — das ist der Schiedsamtbezirk 6 — ist mit einer Schiedsperson sowie einer Stellvertretung neu zu besetzen. Das Schiedsamt nimmt die Aufgabe der außergerichtlichen Streitschlichtung in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten wahr.

Das können Nachbarschaftsstreitigkeiten sein, wie zum Beispiel Verstöße gegen die Hausordnung oder Schadensersatzansprüche. Aber auch leichte Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Beleidigung oder Sachbeschädigung können zunächst Fälle für das Schiedsamt sein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Henstedt-Ulzburg können sich für diese Ämter bewerben, wenn sie das 30. Lebensjahr vollendet haben sowie die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter haben. Die Wahl erfolgt durch die Gemeindevertretung für fünf Jahre. Eine schriftliche Bewerbung kann bis zum 25. September an die Gemeinde Henstedt-Ulzburg, Rathausplatz 1, 24558 Henstedt-Ulzburg, gerichtet werden. Für Rückfragen: Benjamin Liebe, Telefon 04193/ 963113, benjamin.liebe@h-u.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizei überführt einen Autofahrer, der mit 2,3 Promille am Steuer saß.

17.08.2015

Feuerwehrleute hatten den 59-Jährigen tot in der Fahrerkabine entdeckt.

17.08.2015

Susan Nüsken war bereits früher einige Jahre in Todesfelde tätig. Nun strebt sie das evangelische Gütesiegel für Kindertagesstätten an. Und die Kinder sollen mitbestimmen.

17.08.2015
Anzeige