Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Niendorfer für neues Gewerbe
Lokales Segeberg Niendorfer für neues Gewerbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 26.11.2016

. Seit etwa fünf Jahren beschäftigt sich die Gemeinde Groß Niendorf mit der Ausweisung eines Gewerbegebietes. Ein Hektar Ackerfläche, fünf Bauplätze, an der B432 können in Gewerbefläche umgewandelt werden. Nun gab es grünes Licht von der Gemeindevertretung, sie genehmigte die letzten Änderungen des B-Planes.

Abgeschlossen sind auch die Bauarbeiten für ein neues Buswartehäuschen, das etwa 5500 Euro gekostet hat. Ebenfalls beschlossen wurde die Haushaltssatzung für 2017. Der Ergebnisplan liegt bei 859

300 Euro, die Aufwendungen bei 886800 Euro. Der Fehlbetrag von 27500 Euro ist durch die Rücklage gedeckt.

Des Weiteren wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich um einen feuerlöschtechnischen Bedarfsplan kümmern soll. Das Tanklöschfahrzeug ist 30 Jahre alt und muss demnächst ersetzt werden, außerdem wird über einen Feuerlöschbrunnen im Ortsteil Traden nachgedacht. sd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg ZUM 1. ADVENT - Du hast die Wahl!

Entscheidungen gehören zum Leben. Immer wieder muss ich in meinem Alltag Entscheidungen treffen: Viele fallen ganz automatisch, andere Entscheidungen wollen reiflich ...

26.11.2016

Hüfthoch stapeln sich die Kartons mit Eiern, die Ulrike und Astrid Spahr vom Hof der Familie an diesem Tag zur Segeberger Tafel bringen. Gut 3000 Stück. „Alles Güteklasse A“, betont Astrid Spahr.

26.11.2016

. Briefmarken auf Weihnachtsbriefen und -paketen können helfen, wenn sie zu einer Sammelstelle der Aktion „Briefmarken für Bethel“ gelangen.

26.11.2016
Anzeige