Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Oldtimer-Schau in den Holstenhallen
Lokales Segeberg Oldtimer-Schau in den Holstenhallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 17.08.2016
Da geht das Herz von Oldtimer-Fans auf: Am Wochenende sind wieder „Klassiker-Tage“ in Neumünster. Quelle: hfr

Ein Startpunkt ist das Seedorfer Torhaus, wo es für die Teilnehmer ab 8.30 Uhr zunächst ein Frühstück gibt, bevor der Tross ab 10 Uhr nach Neumünster rollt.

Die Messe am Sonnabend und Sonntag ist Treffpunkt für alle Liebhaber alter Autos in Norddeutschland. Und noch nie sei der Andrang so groß gewesen wie in diesem Jahr, schreiben die Veranstalter. Knapp 90 Aussteller bieten alles für Fans historischer Fahrzeuge. Die Sternfahrten zum Messegelände an den Holstenhallen starten aus Seedorf, Süderlügum, Handewitt, Flensburg und zweimal aus Hamburg. In Neumünster wird jeder Oldtimer bei der Ankunft auf einer Startrampe präsentiert. Es gibt bei der Messe zudem Gleichmäßigkeitsprüfungen, Tipps zur Pflege, Restauration alter Fahrzeuge sowie eine Sonderschau mit alten Renn- und Rallyefahrzeugen. Mit der Halle 1 seien 2800 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf dem Gelände der Holstenhallen hinzugekommen, so der Veranstalter weiter. Dort informiert der Kraftfahrzeugverband Schleswig-Holstein über die Qualifizierungsmöglichkeit „Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“. „Wir wollen die Zahl der in diesem Bereich qualifizierten Kfz-Betriebe erhöhen. Das Land zwischen den Meeren mit seiner wunderschönen Landschaft ist prädestiniert als Fahrtziel von Liebhabern historischer Fahrzeuge“, so der Geschäftsführer des Verbandes Jan-Nikolas Sonntag.

Auch dem Hype um den Kinofilm „Zurück in die Zukunft“ wollen die Klassiker-Tage in diesem Jahr Rechnung tragen. Das Kultfahrzeug, die „Zeitmaschine“ Delorean, ist ebenfalls in Neumünster zu besichtigen. Für Besucher ist die Schau am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt fünf Euro, Familien zahlen zwölf Euro.

Details zum Programm und der Sternfahrt unter www.ktsh.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trappenkamp bekommt die Datenautobahn. Die Deutsche Glasfaser hat den Ausbau in den Randgebieten begonnen.

17.08.2016

Straßenmusiker machen Station im Norden – Was haben sie drauf? Und woher kommen die unbekannten Künstler?.

09.09.2016

Für Kevin L. steht einiges auf dem Spiel: Er soll eine Tankstelle überfallen haben, dazu kommen Körperverletzungen und jetzt erneut Raub – Es drohen mehr als vier Jahre Haft.

16.08.2016
Anzeige