Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Open mind“ am Sonnabend im Schützenhof
Lokales Segeberg „Open mind“ am Sonnabend im Schützenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 11.09.2013

Zuletzt hat man sie im März im Kleinen Theater in Wahlstedt bei einem Benefizkonzert erlebt, und wer das Quintett „Open mind“ am Sonnabend, 14. September, ab 19.30 Uhr im Bad Segeberger „Schützenhof“ besucht, wird sich wundern: Das Programm der Wahlstedter Westcoast-Rocker wurde kräftig durchgemischt und erweitert.

„Wir halten ungern an alten Programmen fest, das wäre ja auch für uns selbst zu langweilig“, sagt Frontman und Sänger Alfred „Ali“ Wagner und verspricht für den Sonnabend neue Stücke, unter anderem von Pink Floyd, Joe Cocker oder Mike and the Mechanics. Denn von wegen Westcoast: „Open mind“ kennt sich auch mit anderen Rock-Genres und mit dem Blues bestens aus. Davon konnte das Segeberger Stammpublikum sich bereits bei drei vorangegangenen Konzerten überzeugen. Zur Band gehören neben Wagner (Gesang, Gitarre) noch Bernhard Wünsche (Bass), Jochen Haeger ( Leadgitarre, Gesang), Wolf-Rüdiger Mallon (Keyboard, Gesang) und Torben Fritsch (Schlagzeug). ark

Karten gibt es im Vorverkauf für neun Euro bei C.H. Wäser, Hamburger Straße, und bei Kühn-e-Bücher in Wahlstedt sowie für zehn Euro an der Abendkasse (Einlass 19 Uhr).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

feierte Kinderfest mit vielen Spielen.

11.09.2013

Am kommenden Montag ist es soweit, dann tagt in Wakendorf I der Wahlprüfungsausschuss.

11.09.2013

Futterspenden erwünscht: Am Wochenende beginnen die Brunft-Führungen im Wildpark.

11.09.2013
Anzeige