Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Opferfest im Levo-Park
Lokales Segeberg Opferfest im Levo-Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 22.09.2016
DRK-Mitarbeiter und Flüchtlinge feierten gemeinsam im Freien.

„Um den Bewohnern ein Stück Heimat zu vermitteln, in der sie ungestört und in Frieden ihren Glauben leben können, organisierten die Kollegen der Landesunterkunft Bad Segeberg  für sie dieses heilige und Freude bringende Fest“, sagte Kreisverbands-Sprecherin Nadine Malek. Das gemeinsame Feiern sei ein Trost in Gemeinschaft gewesen, denn eine große Anzahl von Bewohnern habe das Fest ohne ihre Familien begehen müssen. „Umso mehr war es dem DRK ein Anliegen, diesen Tag so unbeschwert wie möglich zu gestalten“, sagte Malek. Bei herrlichem Spätsommerwetter im Freien seien traditionelle Speisen wie Lammhackspieß, Reis, Salat, süßes Baklava und Datteln serviert worden, dazu gab es traditionelle Musik. Für die Kinder organisierten die Mitarbeiter gemeinsames Federballspielen und Seilhüpfen. „Die Kinder liefen umher, spielten, tanzten und waren glücklich. Zur Abrundung des Tages gab es am Abend für alle eine Tüte mit arabischen Süßigkeiten“, so Malek.

Das Fest soll den Auftakt für künftige Aktivitäten bilden, die Anwohner und Flüchtlinge einander in ihrem Verständnis und ihren Kulturen näher bringen sollen. Wer sich ehrenamtlich dabei engagieren möchte, kann sich beim DRK unter ☎ 04551/9920 informieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige