Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Orientierung für den Start ins Berufsleben
Lokales Segeberg Orientierung für den Start ins Berufsleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 06.09.2016
Auch sie beraten die Lehrstellenbewerber auf der Jungen Messe: die Azubis Marcel Timm, Emre Torun und Hannah Zokolowski mit Marie-Kathrin Weidner von Norderstedt Marketing (v.l.). Quelle: Fuchs
Anzeige
Norderstedt

Die größte Ausbildungsmesse in der Region öffnet an diesem Freitag und Sonnabend, 9. und 10. September, wieder ihre Tore im Norderstedter Rathaus. Dort im Foyer und in den drei großen Mehrzwecksälen der „Tribühne“ präsentieren rund 50 Ausbildungsbetriebe etwa 70 verschiedene Berufsbilder.

Unter den Ausstellern sind auch wieder die Segeberger Kliniken, die Industrie- und Handelskammer zu Lübeck, Banken, Krankenkassen, die Bundeswehr und Landespolizei sowie zahlreiche Handwerksbetriebe aus Norderstedt, Hamburg und dem Kreis Segeberg. „Wir erwarten erneut 10 000 Besucher an beiden Tagen der Jungen Messe“, sagt Mitveranstalter Rajas Thiele von der Norderstedter Mehrzwecksäle GmbH.

Bei der 20. Auflage der Ausbildungsmesse haben sich längst die Vorzeichen zugunsten der Schulabgänger und Lehrstellenbewerber gewandelt, stellt Marie-Kathrin Weidner vom mitveranstaltenden Marketingverein dar. „Der Fachkräftemangel macht es den jungen Leuten heute leichter, eine Lehrstelle zu finden.“ Diese Umkehrung der Verhältnisse zwinge die Unternehmen zum Umdenken. „Sie müssen sich den Bedürfnissen der Auszubildenden anpassen, um attraktiv zu bleiben.“ Und für die jungen Leute böte die Messe eine gute Möglichkeit, sich zu orientieren, was es für Angebote gebe und was für sie in Frage komme.

Selbst Kurzentschlossene, die für dieses oder nächstes Jahr eine Lehrstelle suchen, könnten auf der Messe noch fündig werden, weiß Norderstedts Stadtsprecher Hauke Borchardt. Was die Messe über zwei Jahrzehnte so erfolgreich gemacht habe, sei das Konzept, dass die Betriebe ihre Auszubildenden an die Stände schickten, so Veranstalter Thiele. Manche Azubis würden sogar die gesamte Organisation des Messeauftritts für ihr Unternehmen mitgestalten. So erführen die potenziellen Bewerber praktisch aus erster Hand und fast von Gleichaltrigen, was sie erwartet, wenn sie sich für diesen Berufsweg entscheiden sollten. Die Junge Messe in Norderstedt ist am Freitag von 9 bis 15 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Parkplätze stehen kostenlos am Rathaus in großer Zahl zur Verfügung.

bf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bad Segeberger Komponist hat die neue CD über seine Zuhörer finanziert.

06.09.2016

„Evita“ – ein weltbekanntes Musical. Am Mittwoch, 21. September, ist es in einer Produktion der Konzertdirektion Landgraf ab 20 Uhr im Kleinen Theater in Wahlstedt zu sehen.

06.09.2016

NDR zeigt morgen einen Film über Bad Segebergs Traditionsbäckerei, in der noch drei Generationen backen.

06.09.2016
Anzeige