Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Paracelsus will Häuser erhalten
Lokales Segeberg Paracelsus will Häuser erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 29.12.2017
Anzeige
Henstedt-Ulzburg

Das betrifft auch die Klinik in Henstedt-Ulzburg, wo knapp 400 Menschen beschäftigt sind. Ob trotzdem einzelne Ärzte und Pflegekräfte ihre Jobs verlieren, konnte Wichels noch nicht sagen. Bis spätestens Anfang März soll eine Strategie für den Umbau des Klinik-Konzerns stehen. Auch ein Verkauf von Krankenhäusern ist laut Wichels kein erklärtes Ziel der Sanierung: „Das Unternehmen hat das Potenzial, im Ganzen zusammenzubleiben, und das wäre erst einmal im Interesse aller Beteiligten.“ Lediglich für die Paracelsus-Klinik Karlsruhe sucht der Konzern einen Käufer. In anderen Kliniken sei die Schließung und Zusammenlegung verschiedener Abteilungen möglich.

Paracelsus mit Konzernsitz in Osnabrück hatte kurz vor Weihnachten Insolvenz angemeldet. Im Konzern arbeiten insgesamt 5200 Menschen. Im Norden beschäftigt Paracelsus in Henstedt-Ulzburg (184 Betten) und der Nordseeklinik auf Helgoland insgesamt 500 Mitarbeiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Aktion „Hilfe im Advent“ unterstützen die LN in Kooperation mit der Sparkasse Südholstein und vor allem Sie, liebe Leserinnen und Leser, diesmal den Kinderschutzbund Segeberg.

29.12.2017

Mangelnde Nachfrage in der Praxis ohne Grenzen wie in Neustadt, das kennt Initiator Dr. Uwe Denker in Bad Segeberg nicht. „Die Zahl der Menschen ohne Krankenversicherung ist nicht weniger geworden. Im Gegenteil“, sagt der 79-Jährige. Seit acht Jahren gibt es die kostenlose Praxis.

29.12.2017

„Seit jeher ist es Tradition, in den heiligen Nächten, den Rauhnächten, die Dunkelheit des alten Jahres mit Erzählungen und Geschichten zu vertreiben und Glück und ...

29.12.2017
Anzeige