Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Pfandspende einfach per Knopfdruck
Lokales Segeberg Pfandspende einfach per Knopfdruck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 21.01.2017

Pro familia und der Edeka-Markt Wittorf in Sülfeld starten eine Spendenaktion: Per Knopfdruck können die Kunden Pfandbons für Jugendprojekte spenden:

„Pfandtastisch helfen“ heißt die Flaschenpfand-Aktion.

Mit dem neuen Pfandautomaten des Marktes ist es schnell und unkompliziert möglich, Jugendprojekte zu unterstützen, wie pro familia sie an Schulen im ganzen Kreis anbietet. Einfach die Spendentaste im Display des Automaten drücken und der Betrag des Pfandbons wird gespeichert. Am Ende eines Monats wird die Spendensumme auf das  Konto von pro familia überwiesen. Der Erlös kommt der sexualpädagogischen Arbeit direkt vor Ort zugute – ohne Abzug von Verwaltungskosten.

„In unseren Schulveranstaltungen stehen Fragen und Probleme der Mädchen und Jungen im Mittelpunkt. Partnerschaftliches Verhalten verantwortungsvolles Handeln, Toleranz und Respekt sind Ziele der Projekte“, berichtet Karen Callsen, Leiterin der pro familia-Beratungsstelle in Bad Segeberg. Wenn Bedürfnisse der Jugendlichen ernst genommen und sie im Selbstbewusstsein gestärkt werden, könne Prävention gelingen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

400 Beratungen: Frau & Beruf zieht für 2016 eine positive Bilanz.

21.01.2017

Wegen starker Risse: Garage von Familie Schenkel an der L 69 in Bornhöved muss abgerissen werden.

21.01.2017

Gigantische Trommeln, kraftvolle Bewegungen, ausdrucksstarke Rhythmen: Die Kreismusikschule bietet die Möglichkeit, in die Welt des japanischen Trommelns einzutauchen.

21.01.2017
Anzeige