Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Pfarrer Debbrecht ist tot
Lokales Segeberg Pfarrer Debbrecht ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 14.04.2016

Die Gläubigen der Bad Segeberger Pfarrei St. Johannes-St. Josef und der Pfarreien von Neumünster und Bad Bramstedt trauern um den Pfarrer im Ruhestand Heinz Debbrecht.

Wie die katholische Kirche erst jetzt mitteilte, starb Debbrecht bereits am 1. April im Alter von 85 Jahren nach schwerer Krankheit. Er lebte in Wahlstedt, wo er bis zuletzt Gottesdienste in St.

Adalbert zelebrierte. Die Gemeinde dankt ihm insbesondere für seinen Einsatz bei der Bildung des Förderkreises.

Der gebürtige Bremer wurde 1955 in Osnabrück zum Priester geweiht. Als Vikar kam er nach Lübeck, wo er 1958 zum Dekanatsjugendseelsorger der weiblichen Jugend wurde. 1960 übernahm er für drei Jahre Aufgaben im Emsland, kehrte aber 1963 als Kaplan nach Lübeck zurück. Im selben Jahr erhielt er auch den Auftrag zum Aufbau der Lübecker Gemeinde St. Birgitta, deren Pastor Debbrecht 1966 wurde.

Weitere Stationen waren ab 1969 St. Josef in Trappenkamp und ab 1974 Herz Jesu in Halstenbek. 1998 ging Debbrecht in den Ruhestand und wurde Diözesanbeauftragter der Cursillo-Bewegung im Erzbistum.

Am 9. April hat Erzbischof Stefan Heße das Pontifikalrequiem für Debbrecht in Trappenkamp zelebriert, an dem zahlreiche Priester und Mitglieder aus den Gemeinden teilnahmen. Er wurde in Bremen beigesetzt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben gestern Morgen am Bahnhof Tanneneck der AKN in Ellerau einen Fahrkartenautomat gesprengt und vollständig zerstört. Laut Polizei ergaunerten die Täter dabei eine Geldscheinkassette.

14.04.2016

Theaterstück zu Cybermobbing zeigt 148 Wahlstedter Schülern eindrucksvoll die schlimmen Konsequenzen auf.

14.04.2016

Ein Exhibitionist hat am Dienstagabend in Norderstedt für Aufsehen gesorgt. Nach Angaben der Polizei stand der Mann gegen 22 Uhr in der Böttgerstraße mit heruntergelassener ...

14.04.2016
Anzeige