Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Pinguin-Schüler als Hörspiel-Detektive
Lokales Segeberg Pinguin-Schüler als Hörspiel-Detektive
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 15.03.2018
NDR-Mitarbeiterin Jantje Fischhold zeigt Lennox (links) und Tim, wie bei einem Hörspiel prasselnder Regen nachgemacht wird. Quelle: Fotos: Petra Dreu
Anzeige
Neuengörs

477 Klassen aus ganz Norddeutschland hatten sich um das begehrte Hörspiel-Projekt des öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsenders beworben. Die Pinguin-Klasse gehörte zu den Glücklichen, die den Zuschlag bekamen.

Die Spannung bei den Schülerinnen und Schülern war groß, als sie in ihrem Klassenraum zusammen mit den Profis in einen Hörspiel-Krimi eintauchen konnten. Mit den Ermittlern von „Tiger Vier“ begaben sie sich auf die Spur eines Radios, das Unbekannte aus einem Schwimmbad geklaut hatten. Das Besondere: Für jeden der Klassenkameraden hatten Plotentwicklerin Jantje Fischhold und Techniker Alexander Gerhardt eine Sprechrolle eingebaut. Und auch Klassenlehrerin Bianca Frentzel hatte ihren Part im Hörspiel „Die Sache mit dem Radio – ein neuer Fall für Tiger Vier“.

Was die Schüler ebenfalls kennengelernt haben, war ein ganzes Sammelsurium an Gerätschaften, mit denen die Hörspielmacher die Geräusche entstehen lassen, die ein Hörspiel erst zum Kopfkino machen.

Eine mit Leinen bespannte Drehtrommel erzeugte die Geräusche von mal leisem, mal lautem Wind, mit einem Sieb und getrockneten Erbsen ließen die Schulkinder leisen und feinen Regen rieseln. Wurden die Bewegungen schneller, veränderte sich das zarte Plätschern in ein lautes Prasseln. Für Begeisterung sorgten zudem zwei Hälften einer Kokosnussschale. Mit ihnen ließen die Mädchen und Jungen Pferde durch die Nacht reiten.

 pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige