Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Plätze in VHS-Veranstaltungen frei
Lokales Segeberg Plätze in VHS-Veranstaltungen frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 23.01.2016

Bei der Volkshochschule Trappenkamp/Bornhöved sind in einigen Kursen noch Plätze frei. Wie wäre es zum Beispiel mit Stricken und Häkeln für Anfänger und Fortgeschrittene?

In diesem Kursus wollen die Teilnehmer Mützen, Schals, aber auch Strümpfe stricken. Jeder Teilnehmer wird von der Dozentin entsprechend der vorhandenen Kenntnisse begleitet und lernt neue Techniken und Muster auszuprobieren. Dabei sind der Gruppe auch neue Anregungen willkommen. Kursleiterin ist Annette Domakowski. Der Kursus findet ab 28. Januar an sechs Donnerstagen statt, und zwar von 19.30 bis 21.30 Uhr. Die Gebühr beträgt 25 Euro. Wolle und Stricknadeln können bei der Dozentin gekauft werden. Anmeldung bei der VHS, ☎ 04323/3404.

Nehmen Immigranten uns die Arbeitsplätze weg, oder werden sie als Fachkräfte dringend gebraucht? Wissenschaftler und Politiker einiger Parteien schlagen die gezielte Anwerbung hochqualifizierter Ausländer zur Linderung des Fachkräftemangels in zahlreichen Branchen des deutschen Arbeitsmarktes vor. Verstärkte Immigration wird aber von Teilen der deutschen Bevölkerung und radikaleren Parteien abgelehnt. Ein Vortrag von Professor Uwe Jensen will die Diskussion versachlichen und Fakten vermitteln. Er will die Bestimmungsgrößen erfolgreicher Migration sowie die Effekte von hoch- oder geringqualifizierter Immigration und Emigration auf den deutschen Arbeitsmarkt verdeutlichen.

Der Vortrag wird am Montag, 1. Februar, von 20 bis 22 Uhr im Trappenkamper Bürgerhaus, Am Markt 3, gehalten. Der Eintritt ist frei. Der Kursus wird in Kooperation mit der Universitätsgesellschaft und der ARGE Trappenkamp/Bornhöved angeboten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürgermeisterin Dr. Beatrix Klüver und Dieter Mengeling laden alle Tensfelder für Sonntag, den 31. Januar, in „Und Huus“ ein.

23.01.2016

Geldautomat der neusten Generation installiert — Öffnungszeiten ändern sich zum 1. Februar.

23.01.2016

Nachbarsjunge hat Brand in Glasau bemerkt — 91 Einsatzkräfte bekämpfen das Feuer — Paar mit vier Kindern wohnte erst eineinhalb Jahre in dem Haus.

23.01.2016
Anzeige