Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Polizei fasst mutmaßliche Bande von Tresor-Dieben
Lokales Segeberg Polizei fasst mutmaßliche Bande von Tresor-Dieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 25.10.2018
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel steht in Köln. Quelle: Oliver Berg/archiv
Bad Segeberg

Der Polizei in Bad Segeberg ist die Festnahme von Mitgliedern einer mutmaßlichen Einbrecherbande gelungen, die es auf schwere Tresore abgesehen hatte. Die Bande soll den Ermittlungen zufolge schwere Diebstähle in ganz Norddeutschland, darunter den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Steinburg verübt haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Laut Polizei hatte bereits am Dienstagabend ein Mobiles Einsatzkommando drei Verdächtige in einer Lagerhalle in Moorrege (Kreis Pinneberg) festgenommen, als diese gerade einen kurz zuvor in Siethwende bei Elmshorn gestohlenen Tresor aufbrachen. Noch in der Nacht durchsuchte ein Spezialeinsatzkommando den Angaben zufolge Objekte in ganz Schleswig-Holstein. Dabei soll es auch weitere vorläufige Festnahmen gegeben haben. Wie viele teilte die Polizei jedoch nicht mit.

Zwei Beschuldigte seien am Mittwochnachmittag dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in Untersuchungshaft genommen worden. Alle anderen Beschuldigten bleiben bis zum Gerichtsprozess auf freiem Fuß, hieß es.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil keine Elektroinstallateure mehr zur Verfügung stehen, geht in Bad Segeberg allmählich das Licht aus. Am Bad Segeberger Kirchplatz sind die Straßenlaternen ausgefallen.

25.10.2018

Auf der Anklagebank des Landgerichts Kiel sitzt von Freitag an der Mann, der die Mutter eines inzwischen vierjährigen Sohnes Anfang November 2017 in Schackendorf bei Bad Segeberg ermordet haben soll. Sein Verteidiger will einen Freispruch erreichen.

25.10.2018
Segeberg Drohende Kita-Schließung - Verhärtete Fronten im Kita-Streit

Der Kreis weist Vorwürfe der Kita-Chefin deutlich zurück. Zwar gebe es keine Hinweise auf eine Kindeswohlgefährdung. Laut Landrat sei eine Schließung der Einrichtung aber trotzdem unumgänglich.

 
25.10.2018