Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Polizei nimmt Bande von Tabakdieben fest
Lokales Segeberg Polizei nimmt Bande von Tabakdieben fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 20.09.2016

Die Polizei hat am Montag in Bad Bramstedt offenbar eine Bande von vier Ladendieben festgenommen. Angestellte eines Supermarktes hatten gegen 16.30 Uhr beobachtet, wie zwei Männer einen Rucksack mit Tabakwaren füllten. Nachdem die Verdächtigen die Kassen passiert hatten, ohne zu bezahlen, sprachen die Mitarbeiter die beiden Männer an und informierten die Polizei.

Die Diebe wurden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. In ihrem Rucksack befanden sich unterschiedliche Tabakwaren im Wert von ungefähr 100 Euro. Polizisten stellten dann in der Nähe des Marktes zwei weitere Männer, die ebenfalls an dem Diebstahl beteiligt gewesen sein sollen. Die Beamten nahmen die vier Albaner im Alter zwischen 18 und 27 Jahren vorläufig fest.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg nahm die Ermittlungen wegen Bandendiebstahls auf. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Unser Leben! Ein Schnellkochtopf?“ – unter diesem Titel hält Annemarie von Gradowski am 1. November auf Einladung der Kreis-Landfrauen einen Vortrag im Kleinen Theater in Wahlstedt.

20.09.2016

SG Rönnau/Segeberg reist zu Partnerverein.

20.09.2016

Daniel Havemann, Propst im evangelischen Kirchenkreis Plön-Segeberg, ist zum neuen Vorsitzenden der Theologischen Kammer der Nordkirche gewählt worden.

20.09.2016
Anzeige