Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Polizei nimmt Trickdieb fest: Untersuchungshaft
Lokales Segeberg Polizei nimmt Trickdieb fest: Untersuchungshaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 29.11.2016

Im Kreis Segeberg treiben offenbar diverse Trickdiebe ihr Unwesen. In Bad Bramstedt haben Beamte jetzt einen von ihnen festnehmen können, als der Mann versuchte, eine 77-jährige Frau zu bestehlen.

Wie die Polizei berichtete, habe der 22-jährige Rumäne die Frau in einem Einkaufsmarkt angesprochen und sie gebeten, ein Zwei-Euro-Stück zu wechseln. Als die Frau in ihrer Geldbörse nach den passenden Münzen suchte, nutzte der Täter den Moment und griff sich zwei 50-Euro-Scheine heraus. Die Rentnerin bemerkte das jedoch sofort und rief laut um Hilfe. Offenbar überrascht von dieser Reaktion, ließ der Dieb die Geldscheine fallen und rannte davon.

Alarmiert von dem Geschehen nahm ein aufmerksamer Zeuge die Verfolgung des Täters auf. Zwar konnte er den Dieb auf dem Parkplatz an dessen Jacke packen. Der schlüpfte jedoch einfach heraus und entkam zunächst. Durch den Hinweis einer Bürgerin konnten die hinzugerufenen Polizisten ihn allerdings schnell finden und festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel wurde der 22-Jährige anschließend beim Amtsgericht Neumünster vorgeführt. Ein Richter ordnete an, dass der Rumäne bis zu seiner Hauptverhandlung in Untersuchungshaft bleiben soll.

Dass das Trickdieb-Phänomen mit der Festnahme des Mannes aus dem Kreis Segeberg verschwindet, sei laut Polizei unwahrscheinlich. Bereits am Tag nach der Festnahme habe ein Unbekannter in einem Parkhaus in Norderstedt versucht, einem Mann auf die gleiche Weise Geldscheine aus dem Portemonnaie zu stehlen.

Die Polizei ruft zu erhöhter Wachsamkeit auf. Immer wieder versuchten dreiste Täter mit dieser oder auch ähnlichen Maschen, Geld zu stehlen. Insbesondere Ältere seien dabei gefährdet. Bei derartigen Ansprachen sollten Betroffene deshalb hellhörig werden, die Person abweisen und die Polizei verständigen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Konzertring lädt die jungen Musiker Christoph Croisé und Oxana Shevchenko ein.

29.11.2016

Mit der Aktion „Hilfe im Advent“ unterstützen die Lübecker Nachrichten und vor allem Sie, liebe Leserinnen und Leser, diesmal die Segeberger Tafel.

29.11.2016

Sitztanz und übersteuerter Cover-Pop: Dem Wahlstedter Publikum gefiel’s.

29.11.2016
Anzeige