Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Polizei schnappte betrunkenen Lkw-Fahrer in Bad Segeberg
Lokales Segeberg Polizei schnappte betrunkenen Lkw-Fahrer in Bad Segeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 07.01.2013

Gestern Abend fuhr eine Polizeistreife die Theodor-Storm-Straße in Bad Segeberg entlang. Den Beamten fiel dort ein Lkw Daimler Benz auf, der sehr zügig, aus der Hamburger Straße kommend, nach rechts in die Theodor-Storm-Straße abbog und sich vor den Streifenwagen setzte.

Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Auf das Zeichen „STOP Polizei“ reagierte der Lkw-Fahrer und hielt in Höhe der Hausnummer 25 sein Fahrzeug an. Bei der folgenden Kontrolle wirkte der 48 Jahre alte Fahrer sehr nervös, grundsätzlich aber klar und unauffällig.

Die Polizisten boten dem Fahrer einen freiwilligen Atemalkoholtest an. Dieser ergab einen Wert von 1,50 Pomille. Daraufhin wurde der 48jährige zwecks Blutprobenentnahme mit zur Dienststelle genommen. Hier wurden zudem sein Führerschein sowie sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Der 48-Jährige wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Großfeuer zerstörte am Morgen einen Bauernhof in Hasenkrug, Kreis Segeberg. Verletzt wurde niemand.

Sophie Hilgenstock 07.01.2013

Aus noch ungeklärten Gründen hat heute Vormittag ein Ford Cabrio auf der Autobahn 21 bei Wahlstedt Feuer gefangen.

07.01.2013

Kiel/Bad Segeberg Der Wolf ist zurück in Schleswig-Holstein. Im Kreis Segeberg wurden

Spuren eines Rüden gefunden. Experten beruhigen: Vom dem scheuen Tier

geht keine Gefahr für Menschen aus.

07.01.2013
Anzeige