Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Polizei stoppt bekifften und betrunkenen Radler
Lokales Segeberg Polizei stoppt bekifften und betrunkenen Radler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 24.08.2016
Der Radfahrer war mit 2,13 Promille unterwegs, als ihn die Polizisten stoppten. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Segeberg

Im Rahmen einer Streifenfahrt fiel den Beamten um 0.28 Uhr ein Fahrradfahrer auf, der an der Kreuzung Hamburger Straße/Ziegelstraße das Rotlicht missachtete, zudem ohne Beleuchtung und deutlich unsicher unterwegs war. Während der folgenden Kontrolle wurde bei dem Verkehrsteilnehmer starker Alkohol- und Marihuanageruch wahrgenommen, der folgende Atemalkoholtest ergab den Wert von 2,13 Promille.

Dem Radfahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und das Fahrrad zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Mit anderen Worten: damit er nicht weiterfahren konnte. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige