Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Premiere für das „Dinner in Green“
Lokales Segeberg Premiere für das „Dinner in Green“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 04.07.2016
Anzeige
Schönmoor

Die „Dinner in White“ gibt es mittlerweile allerorten. Ein „Dinner in Green“ hingegen ist eine Abwandlung, die neu sein dürfte. Dieses etwas andere Picknick für naturbegeisterte Familien findet am Sonnabend, 16. Juli, auf der Obstbaumwiese des Tannenhofs in Schönmoor statt.

Den Teilnehmer soll dabei mehr geboten werden als ein entspanntes Abendessen in der Natur. Voraussetzungen für die Gäste sind: möglichst grüne Kleidung, ein gefüllter Picknickkorb und kein Einweggeschirr. Beginn ist um 18 Uhr. Während die Eltern den Abend unter freiem Himmel genießen können, sollen auch kleine Naturforscher auf ihre Kosten kommen. Für sie werden Kräutermärchen vorgelesen, eine Fackelwanderung ist geplant, und sie können ihr eigenes Kräutersalz herstellen. Initiatoren dieses Events sind Carsten Schroedter und Thorsten Veith aus Hartenholm. „Einfach nur grüne Kleidung anziehen und ein Abendessen in der Natur genießen, war uns zu wenig“, so Carsten Schroedter. „Wir wollen den Gästen dabei die Tier- und Pflanzenwelt in Schleswig-Holstein näherbringen.“ Unter anderem sind bei der Premiere des „Dinner in Green“ der Wildpark Eekholt, das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume und der Jagdkurs Segeberg mit dabei.

Weitere Informationen und aktuelle Hinweise im Internet unter www.dinner-in-green.de, auf der entsprechenden Facebook-Seite oder bei Carsten Schroedter unter Telefon 01 60/81825 20.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Klein Rönnau bauen Kindergartenkinder Nahrungsmittel selbst an. Die „Town & Country“-Stiftung übergab der DRK-Kindertagesstätte „Immenhuus" deswegen jetzt eine ...

04.07.2016

Rund 500 Euro Überschuss erbrachte der Junge-Union-Cocktailstand und der CDU- Waffelverkauf beim Promenadenspektakel der Christdemokraten vor einigen Wochen.

04.07.2016

Seit vielen Jahren gehört das Gesicht von Sylva Wiegand zum Sportverein für Gesundheit und Rehabilitation (SGR) Segeberg – jetzt hat die beliebte Übungsleiterin ihre letzte Sportstunde gegeben, um sich mit fast 70 Jahren ganz ins Privatleben zurückzuziehen.

04.07.2016
Anzeige