Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Probleme bei Verteilung der Abfallinfo
Lokales Segeberg Probleme bei Verteilung der Abfallinfo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 19.01.2016

Der Wege-Zweckverband (WZV) lässt seinen Kunden in 94 Städten und Gemeinden im Kreis Segeberg zum Jahreswechsel stets die neue Abfallinfo durch ein beauftragtes Unternehmen zustellen. „Hier scheint es diesmal zu Problemen gekommen zu sein“, teilte der WZV jetzt mit. Stellenweise seien die Abfallinfos einzelner Gemeinden vertauscht, anderenorts seien sie gar nicht erst verteilt worden. „Ein Zustand, den wir so nicht bestehen lassen wollen“, so Torsten Höppner, Leiter der Abfallwirtschaft.

Wer noch keine oder eine falsche Info erhalten hat, möge sich unter der Telefonnummer 04551/9090 im Service-Center des WZV melden. „Eine Zusendung der entsprechenden Abfallinfo erfolgt dann umgehend“, so Höppner. Der WZV biete seinen Kunden auch die Möglichkeit, sich im Internet unter www.wzv.de ganz bequem den persönlichen Abfallkalender herunterzuladen und auszudrucken. Höppner:

„Einfach den Orts-, Straßennamen und die persönliche Behälterkombination eingeben und schon stehen alle wichtigen Termine zur Verfügung.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Charity-Shopping: Wer im Internet Waren bestellt, kann zugleich dafür sorgen, dass Projekte, Organisationen und Schulen über Spendenportale davon profitieren.

19.01.2016

Beim traditionellen Neujahrempfang von Nahes Christdemokraten wird Karsten Schnoor für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für die Feuerwehr und die Naher ...

19.01.2016

Gemeinsame Übungsabende mit Belau und Kalübbe sollen fortgeführt werden.

19.01.2016
Anzeige