Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Problemzone L 69
Lokales Segeberg Problemzone L 69
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 21.01.2017

Der Zustand der L 69 in Bornhöved ist schlecht. Seit Jahren wünscht sich die Gemeinde eine Erneuerung, doch beim Land hat die Straße keine Priorität. Im vergangenen Jahr wurde sie lediglich oberflächlich geflickt. Im Dorf geht schon das Gerücht herum, dass das Land kein Interesse mehr an der Straße habe und abstufen möchte. Davon sei ihm nichts bekannt, dementiert Jörg Sommerburg vom Landesbetrieb Straßenbau. Eine grundhafte Erneuerung sei aber zunächst nicht vorgesehen. Durch die Beschränkungen auf der L 69 weicht der Schwerverkehr auf andere Straßen im Dorf aus. Deshalb plädiert Bürgermeister Dietrich Schwarz dafür, die L 69 auf die Kiesstraße außerhalb der Gemeinde umzulegen. Auf Argumente dafür hofft er aus den Ergebnissen der Verkehrszählung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

400 Beratungen: Frau & Beruf zieht für 2016 eine positive Bilanz.

21.01.2017

Wegen starker Risse: Garage von Familie Schenkel an der L 69 in Bornhöved muss abgerissen werden.

21.01.2017

Gigantische Trommeln, kraftvolle Bewegungen, ausdrucksstarke Rhythmen: Die Kreismusikschule bietet die Möglichkeit, in die Welt des japanischen Trommelns einzutauchen.

21.01.2017
Anzeige