Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Promenade wird zur Bühne: Kultursommer vor Seekulisse

Bad Segeberg Promenade wird zur Bühne: Kultursommer vor Seekulisse

Doch noch eine Großveranstaltung in Bad Segeberg: Vom 13. bis 16. Juli gibt es vier Tage lang Live-Musik, Wassersport und Schlemmerei. Der Kultursommer wird – nach einem Jahr Unterbrechung – neu aufgelegt.

Voriger Artikel
Exhibitionistische Handlung vor kleinem Mädchen
Nächster Artikel
Kindersprint: Schüler beweisen flinke Beine

Kultursommer-Veranstalter Michael Meier (r.) und Kai Gräper vom Hauptsponsor Sparkasse Südholstein stellen das Programm vor. Die Bank verlost zudem eine Vespa und weitere Gewinne.

Quelle: Foto: Materne

Bad Segeberg. Nach dem abgesagten Stadtfest und dem Osterfeuer bekommt Bad Segeberg doch noch eine Großveranstaltung in diesem Jahr: Der Kultursommer wird – nach einem Jahr Unterbrechung – neu aufgelegt. Statt im Landratspark wird das viertägige Fest mit Live-Musik, Kinderprogramm, Stand-Up-Paddling und Futtermeile vom 13. bis 16. Juli auf der Promenade des Segeberger Sees gefeiert. Das Highlight auf der Bühne dieses Jahr: die Band „Urban Beach“.

LN-Bild

Doch noch eine Großveranstaltung in Bad Segeberg: Vom 13. bis 16. Juli gibt es vier Tage lang Live-Musik, Wassersport und Schlemmerei.

Zur Bildergalerie

„Das Duo begeistert mit sensationellen Coverversionen aktueller Hits“, kündigt Veranstalter Michael Meier von den „Kalkberg Konsorten“ die Band an, die am Freitagabend beim Kultursommer spielen wird.

Außerdem zu Gast: Solo-Gitarrist Manuel Preuß am Donnerstag zur Eröffnung und „The Roadsters“ am Sonnabend. Sonntagmorgen erwartet die Besucher ein Musik-Frühschoppen mit NDR-Radio-Moderator Dennis Brandau.

Möglich wird der Kultursommer, kurz „Kuso“, durch das Engagement der Sparkasse Südholstein. Ohne sie sei die Veranstaltung nicht machbar, betonte Meier bei der Programmvorstellung gestern. Zahlen wollte er nicht nennen. Aber: „Die Kosten für Großveranstaltungen steigen stetig: Sicherheit, Gema-Gebühren, Beiträge zur Künstlersozialkasse. . .“, zählt er auf. Zudem sei das Wetterrisiko immer sehr groß. In diesem Fall sei es aber die Sparkasse selbst gewesen, die die Initialzündung gab für den nun 6. Kultursommer in Bad Segeberg. Durch einen neuen Kreditpartner sei das Werbemittelbudget in diesem Jahr größer, erklärt Segebergs Sparkassen-Filialdirektor Kai Gräper. Schnell habe man eine Idee gehabt, welche Veranstaltung man unterstützen wolle, so Gräper, der selbst sagt: „Ich bin immer gern auf den Kultursommer gegangen.“ Mit seiner Zauber-Show ist er zudem selbst ein Teil des Programms.

Mit dem Sponsoring der Sparkasse sei die Hoffnung verbunden, dass sich für die Zukunft andere Geldgeber finden. „Dies ist eine einmalige Sache“, betont Stephan Kronenberg, Geschäftsführer der Sparkassen-Stiftung. Zumindest als Hauptsponsor. In diesem Jahr konnte Meier mit dem Geldhaus als Zugpferd weitere Unterstützer gewinnen, die sich unter anderem um die Infrastruktur des Kultursommers an der Promenade kümmern, Elektrik und vor allem die Wasserversorgung.

Die Bühne wird am Promenadenende aufgestellt, dazu Lautsprecher entlang der Flaniermeile. Kurz sei überlegt worden, eine Bühne auf das Wasser zu bauen. Die Beschallung Richtung Kliniken wäre allerdings ungünstig gewesen, so Meier. Nun also Musik an Land, dazu Pagoden-Zelte mit gastronomischen Angeboten. Am Kuso-Wochenende wird zudem die Stand-Up-Paddling-Schule aus Kiel zu Gast sein.

Besucher können den Trend-Wassersport dann kostenlos ausprobieren. Fehlt nur noch eines: gutes Wetter.

Das Programm

Der Kultursommer beginnt Donnerstag, 13. Juli, 18 Uhr mit Gitarrist Manuel Preuß. Am Freitag, 14 Juli, öffnet das Gelände 18 Uhr. 20 Uhr auf der Bühne: Urban Beach. Am Sonnabend startet der Kuso 12 Uhr mit Stand-Up- Paddling und Zauber-Show (15 Uhr). 19 Uhr treten „The Roadsters“ auf (Ende jeweils 23 Uhr). Am Sonntag, 16. Juli, beginnt 11 Uhr der Frühschoppen mit Daniel Brandau vom NDR und Stand-Up-Paddling.

 Nadine Materne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.