Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Quartierskonzept startet jetzt
Lokales Segeberg Quartierskonzept startet jetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 11.04.2017
Experten geben den Bewohnern der Marinesiedlung Tipps und Hinweise zur energetischen Sanierung, die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein steht außerdem mit Rat zur Seit. Quelle: Foto: Hiltrop

Und alle, von der Industrie über die Verwaltung bis hin zu den Bürgern, sollen gemeinsam am großen Ziel, den Energieverbrauch zu reduzieren und die CO2-Bilanz von Wahlstedt so zu verbessern, mitarbeiten.

So sieht es zumindest das Papier vor, dem nun Taten folgen sollen. Beispielweise mit energiesparender Straßenbeleuchtung oder – ganz aktuell – mit dem energetischen Quartierskonzept für die Marinesiedlung. Sie umfasst den Bereich zwischen Scharnhorst- und Fehrenbötler Straße, zu dem auch die sogenannte Papageiensiedlung zählt. Dafür lädt die Stadt alle Eigenheimbesitzer am 26. April von 19 Uhr an in die Begegnungsstätte (Waldstraße 1) ein. In einer Informationsveranstaltung zum Thema „Energie und Kosten im eigenen Haus“ werden Experten Tipps und Hinweise zur energetischen Sanierung geben, die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein mit Rat zur Seite stehen. Es werden Fördermöglichkeiten aufgezeigt und Fragen der Bürger beantwortet. Zudem wird unter den Besuchern eine kostenlose Energieberatung fürs Eigenheim verlost.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich – aber für die Organisation hilfreich, wie die Stadt mitteilt. Am besten per E-Mail unter quartier@wahlstedt.de.

 hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige