Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Radfahrer schlägt Fußgänger
Lokales Segeberg Radfahrer schlägt Fußgänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 27.04.2016

Die Polizei in Bad Segeberg sucht einen Radfahrer, der gestern Morgen einen Fußgänger verprügelt hat. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 10.15 Uhr auf dem Gehweg der Dorfstraße. Der 66-jährige Fußgänger war in Richtung Ziegelstraße unterwegs, als ihm ein Radfahrer auf dem Gehweg entgegenkam.

„Der 66-Jährige wies den Radfahrer auf sein Fehlverhalten hin“, so Silke Westphal, Sprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg. Daraufhin stieg der Mann vom Rad, schlug den Fußgänger mehrfach, bedrohte ihn verbal und verbog dessen Regenschirm. Anschließend flüchtete er mit dem Fahrrad.

Der Fußgänger erlitt mehrere Gesichtsverletzungen, so Westphal. Außerdem wurden sein Regenschirm und seine Brille beschädigt. Das Polizeirevier Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu dem Radfahrer geben können. Insbesondere wird der Fahrer eines schwarzen VW Polos gesucht, der gerade vorbeigefahren sein soll, als der Fußgänger seine Brille von der Fahrbahn aufheben wollte.

Der Radfahrer ist etwa 60 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß und hat eine stämmige Figur. Er hat blondes, lichtes Haar, ein rundes Gesicht und trug eine goldumrandete Brille. Zur Tatzeit war er mit einer grünen Jacke mit weißen Ärmeln bekleidet. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein 26er-Damenrad mit einem hellen Rahmen handeln. Die Schutzbleche sind gelb oder goldfarben. Das Rad hatte zudem einen Hauptständer. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 045 51/8840 erbeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinde Seth beteiligt sich zur Hälfte an den Kosten.

27.04.2016

Eine lange Liste haben die Schackendorfer Gemeindevertreter von Schackendorf auf ihrer heutigen Sitzung abzuarbeiten. Beginn ist um 20 Uhr im Rasthaus an der Autobahn 21.

27.04.2016

Mitte März ist der Startschuss zur sechsten Tauschaktion „Führerschein gegen Busticket“ gefallen.

27.04.2016
Anzeige