Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Räuber aus Reitgeschäft festgenommen
Lokales Segeberg Räuber aus Reitgeschäft festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 07.01.2013

Vergangene Woche ist der 19-Jährige in ein Geschäft in der

Max-Planck-Straße im Gewerbegebiet Sibirien eingebrochen. Einen Karton voller Reitsportartikel, die er klaute, stellte er zunächst in der Nähe des Tatortes ab.

Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei gerufen. Dank der guten

Täterbeschreibung wurde der drogensüchtiger Elmshorner, welcher der Polizei bereits bekannt war, ermittelt. Bei seiner Vernehmung gab der junge Mann seine Tat zu.

Die Ermittlungen zu einer räuberischen Erpressung vom 4. April in

der Straße Langenmoor sind ebenfalls abgeschlossen und werden der

Staatsanwaltschaft Itzehoe in einem vorrangigen Jugendverfahren

übergeben. Der Tatort liegt in der Nähe des aktuellen

Einbruchs. Der dringende Tatverdacht: Auch diese Tat geht auf das

Konto des Heranwachsenden. Er soll um kurz nach 23 Uhr

einen 14-Jährigen bedroht und ihm das Handy abgenommen haben. Das Opfer konnte den Räuber sehr gut beschreiben und später auf einem Foto bei der Kriminalpolizei wieder

erkennen. Wegen beiden Straftaten kommt der 19-Jährige nun vor Gericht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne erkennbaren Grund wurde offenbar ein

Jugendlicher nachts aus einer Tätergruppe heraus angegriffen. Jetzt sucht die Polizei nach den Tätern.

07.01.2013

ein betrunkener Fahrradfahrer hat mehrere Autos beschädigt und einen Schaden von 2000 Euro verursacht.

07.01.2013

Stuvenborn - Zwei Motorradfahrer sind am Wochenende bei Stuvenborn verletzt worden.

07.01.2013
Anzeige