Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Raubüberfall auf Hotel: Portier mit Messer bedroht

Norderstedt Raubüberfall auf Hotel: Portier mit Messer bedroht

Die beiden maskierten Männer stürmten am frühen Mittwochmorgen in das Hotel in Norderstedt. Mit einem großen Messer zwangen sie den Portier, Geld aus der Kasse herauszugeben. Die Unbekannten konnten flüchten.

Voriger Artikel
Hamburger Straße: Maskierter überfällt Tankstelle
Nächster Artikel
Von Fahrenkrug nach Berlin: Agrar-Scout Astrid Spahr

Nach einem bewaffneten Überfall auf ein Hotel in Norderstedt fahndet die Polizei nach den Tätern.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Norderstedt. Kurz nach vier Uhr meldete ein Mitarbeiter des Hotels in der Mittelstraße bei der Polizei, dass er kurz zuvor überfallen worden sei. Die Polizei Norderstedt leitete daraufhin sofort eine Fahndung nach den Tätern ein und wurde dabei von umliegenden Dienststellen unterstützt.

Den aufnehmenden Beamten berichtete der Portier, dass zwei Personen plötzlich in das Hotel gestürmt seien und eine davon direkt über den Tresen gesprungen kam. Unter Vorhalt eines großen Messers habe die Person Geld gefordert. Der Portier habe daraufhin aus der Kasse einen Geldbetrag in niedriger vierstelliger Höhe in einen Plastikbeutel ausgehändigt, den der zweite Täter bereithielt. Anschließend seien beide Personen fluchtartig aus dem Hotel gerannt.

Der Hotelmitarbeiter beschrieb gegenüber den Polizeibeamten die Täter beide als etwa 180cm groß, Mitte bis Ende 20 Jahre alt und schlank. Während eine der Personen eine schwarze Kapuzenjacke trug, war die andere mit einer grauen Kapuzenjacke bekleidet. Beide hätten dunkle Handschuhe getragen und seien mit einem dunklen Dreieckstuch vor dem Gesicht maskiert gewesen.

Die Fahndungsmaßnahmen, an denen sich auch Hamburger Streifenwagen beteiligten, verliefen negativ. Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet daher unter der Telefonnummer 040-528060 um Hinweise von Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge vor, während oder nach der Tatbegehung wahrgenommen haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.