Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Raubüberfall auf Spielhalle
Lokales Segeberg Raubüberfall auf Spielhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 14.04.2016

Bei einem Überfall auf eine Spielhalle in Norderstedt hat ein Mann in der Nacht zu gestern eine geringe Menge Bargeld erbeutet. Der maskierte Mann betrat die Spielhalle in der Rathausallee gegen 3.45 Uhr und bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer. Als der Täter zu ihr hinter den Tresen ging, griff die Spielhallenaufsicht in die Kasse und gab dem Mann einige Geldscheine. Anschließend flüchtete der in Richtung Buckhörner Moor. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,50 bis 1,60 Meter groß, 18 bis 25 Jahre alt, komplett dunkel gekleidet. Die anschließenden Fahndung der Polizei wurde von einem Hubschrauber der Bundespolizei unterstützt. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Norderstedt, sie bittet mögliche Zeugen um Hinweise zur Tat oder zur gesuchten Person unter Telefon 040/5280 60.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben gestern Morgen am Bahnhof Tanneneck der AKN in Ellerau einen Fahrkartenautomat gesprengt und vollständig zerstört. Laut Polizei ergaunerten die Täter dabei eine Geldscheinkassette.

14.04.2016

Theaterstück zu Cybermobbing zeigt 148 Wahlstedter Schülern eindrucksvoll die schlimmen Konsequenzen auf.

14.04.2016
Segeberg Wahlstedt/Bad Segeberg - Pfarrer Debbrecht ist tot

Katholiken trauern um ehemaligen Seelsorger.

14.04.2016
Anzeige